ist es als kassenpatient ohne aufpreis möglich eine überweisung von nem arzt zu eine ganzkörper mrt zu bekommen wenn verschieden ungute symptome verspürt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur wenn der Arzt das für sinnvoll erachtet.

Da das aber extrem teuer ist, wird der das hoffentlich NICHT veranlassen, nur weil du etwas hypochondrisch bist, sondern NUR wenn eine tatsächliche medizinisch fundierte Indikation besteht.

Ansonsten: selbst bezahlen und zwar komplett absolut gerechtfertigt.

Sonst könnte jeder Hinz und Kunz ebenso mit seiner "aus psychischen Gründen unbedingt nötigen" Brust- Nasen- oder sonstigen OP kommen, dann wären die Kassen sofort leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn der arzt es für notwendig hält, dass ein ganzkörper mrt gemacht wird.

sonst müsstest du es selber zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein MRT kostet nichts. Also ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freenet
15.09.2016, 18:15

Wer sagt denn so etwas?

0

Was möchtest Du wissen?