Ist Erzieher ein guter Job?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es geht ja nicht nur drum, dass man erst mal "lange nichts verdient" oder nur wenig verdient ... ich finde, wer darüber nachdenkt, einen sozialen Beruf einzuschlagen, sollte ganz andere Beweggründe haben. Meine Weiterbildung über http://www.bbq.de/weiterbildung/berlin/inklusionshelfer-erziehungshelfer/ zur Erziehungshelferin ist erst zwei Jahre her, aber bereut hab ich das definitiv nie. Ganz im Gegenteil: Es ist jeden Tag ein toller Job, man weiß, wofür man aufsteht, hat ein ganz anderes Gefühl seinem Beruf gegenüber.

Aber klar, es ist so, dass man als Erzieher zumindest keinen Weltlohn verdient und ich finde auch, dass es wichtig ist drauf hinzuweisen, dass man echt Empathie und auch Sozialkompetenz braucht, um da durchzustarten und die entsprechenden Nerven zu behalten. Wenn dir das liegt - zieh es durch, es lohnt sich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Erzieher brauchst du lediglich die Mittlere Reife. Wenn du Abi machst, kannst du zwar auch Erzieher lernen, aber du bekommst dur das Erziehergehalt. Das ist jetzt nicht sooo hoch, aber es reicht.

Wenn du allerdings Sozialpädagogik oder Erziehungswissenschaften studierst, kannst du dir ein Berufsfeld auswählen, in dem du als Sozialpädagoge angestellt wirst, dann verdienst du auch wesentlich besser.

In der Erzieherausbildung arbeitest du nicht umsonst. Du machst deine Fachschuljahre und gehst z.B. einmal pro Woche oder alle paar Wochen mal eine Woche am Stück, o.ä. in eine Einrichtung, um deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Das gehörtzu den Ausbildung und wird natürlich nicht bezahlt.

Wenn du eine bezahlte Ausbildung machen möchtest, dann wähle die PIA-Variante. Dann bist du 3-4 Jahre in einer Einrichtung, wirst von ihr bezahlt, bist aber auch 3 mal pro Woche in der Einrichtung und 2 mal pro Woche in der Schule. Das läuft dann so wie eine Lehre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du sogar noch mit dem Fachabi machen, falls du dein abi nicht schaffst , da reicht eine Ausbildung völlig aus :D Also wie wäre es denn mit Therapeut oder Lehrer ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Abi machen möchtest, dann überlege Dir doch mal, ob Grundschullehrer nichts für Dich wäre. Das wird wesentlich besser bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du Erzieher schreibst nehme ich an, dass du männlich bist. Damit hast du schonmal super Chancen auf einen Job in dem Bereich. Das mit der Bezahlung stimmt aber leider auch, alzu gut wird das nicht bezahlt. Dazu kommt, dass sich mittlerweile viel ändert. Meine Mutter ist Kindergärtnerin und ist quasi nurnoch am stöhnen, weil da mittlerweile total viele "dumme" vorgaben von oben gekommen sind. Der Spielraum musste komplett weiß gestrichen werden "damit die Kinder ihre Fantasie frei nutzen können" und sowas, was früher gar nicht zur debatte stand, dass an die Wände bunte Bilder der Kinder kommen und auch beim Umgang mit den Kindern gibt es immer mehr vorgaben. 
Ich will dir den Beruf jetzt nicht schlechtreden, nur Dinge nennen die ich darüber weiß, sowas schreibt ja auch niemand in ein Stellenausschreiben ;)

Wenn du aber in die Richtung interessiert bist kannst du dir ja auch den Beruf des Grundschullehrers nochmal angucken, die Kinder sind ja immer noch klein und bedürfen Erziehung und du bringst Ihnen was bei. Auch hier hat man als Mann gute Chancen und die Bezahlung ist um einiges besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dbZfighter
05.01.2016, 12:07

Grundschullehrer wäre für mich auf jeden Fall auch ein interessanter Job. Ich habe nur irgendwie die Angst, dass ich mal ein paar Kindern das Alphabet oder so nicht gescheit beibringe und ich dann voll deren Zukunft zerstöre :(

Was bräuchte ich denn für Voraussetzungen, müsste ich Sozialpädagogik studieren?   

0

Jeder Job bei dem man Spass hat ist ein guter Job... Finanziell ist Erzieher natürlich wenig interessant, allerdings ist man als Mann dort sehr schnell in Führungspositionen, wenn man sich nicht komplett dumm anstallt, weil es so gut wie keine Männer in dem Bereich gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?