Ist "Erste hilfe" das gleiche wie "Notfallversorgung"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Notfallversorgung ist nicht das gleiche wie Erste-Hilfe. Und das Wichtigste, selbst wenn du bereits einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert hättest, wäre der auch nur 2 Jahre gültig.

Zwischen Erster Hilfe und der Notfallversorgung gibt es einen Riesen unterschied. Erste hilfe ist das was du z.B. zum Führerschein lernst. Also wie verwende ich eine Kompresse und wie Stille ich kleine Blutungen.

In der Notfallversorgung machst du um einiges mehr. Da lernst du den Umgang mit Stifneck, AED, die vielseitige verwendung des Dreiecktuch (Armschienen, Kopfverband, Tragering, Terniky) und vieles mehr. Mit dieser Ausbildung kannst du´theoretisch auch dem Rettungsdienst Team helfen.

lG.: Linuxman.

Es ist nicht das gleiche. Ein Lehrgang bzgl. Notfallversorgung enthält wesentlich mehr Bestandteile und ist auch entsprechend intensiver als ein stupider 1. Hilfe-Kurs.

Ich würde es dem Chef einfach vorlegen und schauen, ob er es anerkennt oder nicht. Wobei ich denke, dass 8 Tage definitiv mehr sind als 8 Stunden... Das sollte auch jedem einleuchten...

zeig es deinem chef aber es kann sein das du noch einen zusätzlichen kurs machen musst

Was möchtest Du wissen?