ISt Erdnussmus wirklich gesünder als Erdnussbutter?

2 Antworten

I.d.R. ist Erdnussmus ohne Zucker und Erdnussbutter mit Zucker.

Erdnussmus:

https://www.dm.de/dmbio-erdnussmus-p4010355208576.html

Erdnusscreme/Butter:

https://www.dm.de/dmbio-erdnusscreme-p4010355208590.html

Das ist das gleiche. Ich kaufe manchmal Erdnußmus. Da ist immer etwas Zucker drin. Schmeckt ja auch süß. Guckst du mal bei google.

0
@Karolilo

Brauche ich nicht, weil ich die Links "aus google" bereits oben reinkopiert haben. Und wenn du dir die Zutatenliste ansiehst, wirst du feststellen, dass das eine Produkt Zucker und Fett drin hat und das andere 100 % gemahlene Nüsse sind.

Hier kannst du es aber auch gern auf anderen Seiten noch einmal selber nachlesen, dass es eben nicht das selbe ist:

Erdnussmus dient als Brotaufstrich, als Backzutat, als Bestandteil von Saucen oder als Dessert. Ist der Käufer in der Lage, sollte er sich Erdnussmus im Bioladen kaufen. Dann bekommt der Käufer eine reine Erdnussmasse, die als solche schon kalorienreich genug ist (2646 KJ pro 100g), die aber nicht mit Zusätzen von Zucker noch weiter belastet oder mit andern Dickungsmitteln, Fetten oder Ergänzungsstoffen gemischt wird.

http://lebensmittel-warenkunde.de/lebensmittel/fette-oele/samen-nuesse/erdnussmus.html

Erdnussbutter bildet zusammen Erdnüssen, (meist gehärtetem) pflanzlichem Öl (häufig Rapsöl, Baumwollsamenöl, Palmöl oder Palmkernöl), Salz und Zucker eine homogene, streichfähige Masse. Der Fettanteil von Erdnussbutter ist durch den großen Erdnuss- und Ölanteil sehr hoch. Erdnussbutter enthält im Schnitt 2500 kJ (600 kcal) pro 100 g und ist reich an den Vitaminen E und H.

In der Europäischen Union gibt es keine Vorgaben bezüglich des Erdnuss- oder Fettanteils. Im Naturkosthandel wird jedoch zwischen Erdnussmus und Erdnussbutter unterschieden. Während nach der hier gängigen Praxis Erdnussmus entweder zu 100 % aus Erdnüssen besteht oder als einzige weitere Zutat Speisesalz enthält, sind in Erdnussbutter auch weitere Zutaten enthalten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Erdnussbutter

0

Das ist ein und dasselbe. In Amerika heißt es Peanutbutter.

Was findet man an Erdnussbutter so geil?

Das einzige woran ich mich bei Erdnusbutter erinnere war, das mir danach schlecht wurde...

...zur Frage

Essen länger kauen - gesünder

Es ist sehr viel gesünder Essen lange zu kauen, bis es zu Brei wird, weil der Darm dadurch weniger belastet wird und alle Nährwerte dem Essen entzogen werden. Außerdem isst man dadurch langsamer und wird schneller satt. Leider vergesse ich immer wieder das Essen lange zu kauen. Hat hier jemand Tipps und Tricks sich daran zu erinnern?

...zur Frage

Muskelaufbau & Erdnussbutter: Barney`s Best Peanut Butter creamy ODER crunchy?

Hallo, Ich frage mich, welches der beiden Arten von Barney`s Best Peanut Butter gesünder ist und besser zum Muskelaufbau geeignet ist. Der Geschmack ist irrelevant. Schmeckt mir beides gut. Bitte nicht mir erzählen, dass ich lieber Bio Erdnussbutter nehmen sollte. Ich möchte nur einen Vergleich zwischen creamy und crunchy bezüglich der Nährwerte. Beide bestehen aus 90% Erdnüssen. 100g creamy: 631 kcal - 26,2g Proteine - 13,7g KH (10,1g Zucker) - 51,2g Fett (10,3g G.F) 100g crunchy: 624 kcal - 23g Proteine - 26g KH - 48g Fett

Leider sind die Nährwerte auf der crunchy Verpackung nicht besonders detailliert. Und das Internet gibt auch nicht mehr preis. Ich frage mich wie 26g Kohlenhydrate zustande kommen? Die Creamy-Variante hat deutlich weniger. Kann man annehmen, dass Crunchy einen deutlich höheren Zuckeranteil hat? Und der Anteil an gesättigten Fettsäuren ist vermutlich etwa der Selbe oder?

Danke schonmal. Mfg Napo

Ps: Sind 2 Brote Erdnussbutter ( je Brot 2 gehäufte Teelöffel Erdnussbutter) am Tag in Ordnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?