Ist er zu *erwachsen* für mich?

13 Antworten

Das Alter ist nur eine unbedeutende Zahl, die in der Liebe, flirten keine Rolle spielt. Entscheidend ist eher die Reife der Person. Ob du nun 12 bist und er 11/12/13/14 etc spielt keine Rolle solange ihr beide halbwegs auf gleicher Wellenlänge seid. Also wenn du dir sicher bist das er der richtige ist mit dem du deine ersten Erfahrungen sammeln möchtest dann versuche es aber bedenke immer das niemand dich zu etwas zwingen oder einengen sollte wofür du noch nicht bereit bist. In der Ruhe liegt die Kraft also lasst euch oder dir Zeit denn wenn es etwas langfristiges werden sollte, lassen beide sich zeit ;)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nein, das eine Jahr macht wirklich keinen Unterschied.

Das ist total in Ordnung. Da brauchst du dir keine Gedanken machen.

Keine Angst...

...mittlerweile kann man mit Fug und Recht sagen, daß man erst jemanden ab 35+ wirklich als erwachsen bezeichnen kann...

...im Durchschnitt, meine ich.😎

Nein das passt doch wunderbar, Hauptsache ihr beiden versteht euch gut. :-)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrungen

Ich glaub ihr seid beide das Gegenteil wie "zu erwachsen"....

Aber um deine Frage ernsthaft zu beantworten, bei meinen Eltern sind es 9 Jahre also

Nein ist er nicht

Was möchtest Du wissen?