Ist er zu alt für mich und wie spreche ich ihn an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja ich glaube nicht unbedingt, dass ein 17-jähriger eine 14 jährige Freundin holt, aber man kann nicht für die Allgemeinheit sprechen. Ich habe mal ein Mädchen im Bus toll gefunden und war extrem nervös, weil sie vllt abweisend sein könnte, wenn ein Mädchen sie anspricht. Bin dann mit dem Bus so weit gefahren wie sie und bin dann dort ausgestiegen, wo sie auch aussteigt. Hab sie dann angehalten und gefragt "Hey :) wo hast du das Oberteil her?" ja, das ist ein typischer Satz, aber ich wusste nicht, was ich sonst sagen sollte. Sie reagierte echt positiv. Wer findet es nicht schön, angesprochen zu werden? Sei so locker wie es geht, schlimmer als ne Abfuhr kann nichts passieren und selbst wenn du eine Abfuhr bekommst, dann hast du wenigstens Klarheit :)

Huhu nobody,

ich kenne diese Schüchternheit selber sehr gut!

Ich würde dir empfehlen, ihn anzusprechen. Wenn er Nichts sagt oder es ihn nicht interessiert, dann hast du wenigstens die Gewissheit. Solltest du Nichts tun und er genauso schüchtern sein, wirst du es irgendwann bereuen, ihn nicht angesprochen zu haben.

PS: Alter ist relativ!

Versuch es. Ich finde zwar, dass man mit 14 noch nciht reif genug ist und sehr naiv, aber letztlich kannst du das nur selber einschätzen.

Wenn er dich interessiert, dann versuch es. Frag ihn, ob du dich neben ihn setzen kannst und wo er immer jeden morgen hin fährt... Vllt. ergibt sich daraus ja ein Gespräch. Sei nicht schüchtern. Wenn er sich als Fehltritt entpuppt kannst du ja immer noch einen anderen Sitzplatz im Bus finden.

Viel Glück!

Das ist ein zu großer Unterschied... Warte noch ein bisschen dann ändert sich deine Meinung dazu ;)

Was möchtest Du wissen?