Ist er sich unsicher mit seiner Entscheidung?

3 Antworten

Hallo :) Ich glaube er ist sich nich sehr unsicher. Kein Mann der Welt würde sonst mit seiner 'Ex' zu einer Veranstaltung gehen. Meiner Meinung nach ist ihm in der Zeit nach der Trennung klar geworden, dass er noch nicht mit der Beziehung und mit dir abgeschlossen hat. Ich glaube er möchte der ganzen Sache noch eine Chance geben. Also würd ich sagen, dass du bei dieser Veranstaltung einfach perfetto sein musst. ;) Ich würde mich freuen wenn du mir dann sagst was daraus geworden ist. :) Liebe Grüße Michelle.

nich = noch sorry^^

1
@Michelle2930

Ja ich will es hoffen dass du recht hast.

Jetzt erst mal abwarten ob er sich dann überhaupt meldet.

Die Trennung ist noch sehr frisch und Trennung und Aussprache waren zum selben Zeitpunkt. Ohne Streit und Schreierei.

Ich stand nach einigen Tagen ohne Kontakt dann irgendwann einfach bei Ihm vor der Türe weil ich wissen wollte was los ist.

Er sagte er habe seine Ruhe gebraucht und wollte nachdenken. Ich hätte Ihn gestresst.

Dazu muss man sagen dass er die letzte Zeit fast rund um die Uhr gearbeit hat. Vielleicht ist Ihm dann auch einfach alles zuviel geworden.

Nach dem Thema mit unserer Beziehung haben wir dann auch über andere Dinge noch geredet. Zum Beispiel über unsere Aktivitäten in den vergangenen Tagen in denen wir uns nicht gesehen haben.

Wie so oft bei uns kam es auch dann wieder vor dass wir dass gleiche gesagt haben, oder ich habe es gedacht und wollte es sagen aber er kam mir zuvor :-).

Wir haben auch gemeinsame Hobbies nur dass ich dieses nicht so extrem wie er auslebe. Diese Veranstaltung hat etwas mit einem unserer gemeinsamen Interessen zu tun. Kommt aber auch aufs Wetter an ob wir da hin wollen.

Ich denke ich warte auf jeden Fall mal ab und melde mich nicht bei Ihm.

0
@Marie8Marie

Dein Kommentar macht mir jetzt Hoffnung, aber noch trau ich mich nicht diese zuzulassen.

Danke dir :-)

Liebe Grüße

0
@Marie8Marie

Das hört sich doch wirklich nach einem ganz klassischen: Ich bin total gestresst und brauche mal meine Ruhe an und hat überhaupt nichts mit Dir zu tun. Doch leider wissen wir Menschen (einige haben es auch schon raus, wie es geht) nur oft nicht wie das geht, Zeit für sich nehmen. Man will die oder den Anderen nicht verletzten etc.

Dann scheint nur Trennung die einzige Lösung und der einzige Ausweg zu sein. Auf andere Möglichkeiten hat man in dem Moment keinen Zugriff. Wenn er mit Dir so positive Erfahrungen macht, dass sein Ruhebedürfnis Raum findet, schafft er es vielleicht, das nächste Mal ohne sich zu trennen.

Perfekt brauchst Du Sonntag, meiner Meinung nach, auf gar keinen Fall sein. Wer ist schon perfekt?

Drücke Dir die Daumen. Solche Vorfälle wird es in einer längeren Beziehung immer wieder geben. Euer Miteinander scheint doch sonst zu stimmen. Wenn ihr es sogar ohne schreien und laut werden hinbekommen habt, seit ihr vielen anderen Paaren einen Schritt voraus.

ich denke Du hast die passende Entscheidung des Loslassens schon selbst ganz richtig gewählt.

Viel Glück.

1
@SalviaO

Ich bin jetzt einfach mal gespannt ob er sich überhaupt melden wird und wenn wie er sich verhält.

Ob er mir eher freundschaftlich oder doch auf vertrauterer Ebene gegenüber tritt und ob er da dann auch weiter Dinge tut die er wärend unserer Beziehung getan hat (mich beim Kosenamen nennen, meine Hand halten...)

ich hoffe dass er gemerkt hat dass er die Entscheidung übereilt hat und es auch an seiner vielen Arbeit lag. Und dass er dann auf mich zukommt und mir zeigt/sagt dass er wieder mehr will.

Er hatte schon auch etwas an mir auszusetzen. Aber ich denke, hätte er nicht so viel um die Ohren gehabt und mehr mit mir geredet dann wäre es nicht soweit gekommen. Weniger Arbeit wieder mehr Sport. Den vernachlässigt er zur Zeit nämlich, obwohl er ihm nach eigener Aussage gut tut.

Er meinte auch dass er denkt es wäre anders wenn ich mehr zu tun hätte (arbeitsuchend).

Wenn er schon so etwas sagt, dann kann er doch nicht gleichzeitig sagen wir passen nicht zueinander usw........

Männer sind oft so widersprüchlich, zumindest empfinde ich das gerade so.

Ich konnte heute die ganze Nacht nicht richtig schlafen :-(.

0

So Sonntag ist rum und es war ein schöner Tag.

Er hat sich gemeldet und ist mit mir zu der Veranstaltung gegangen.

Es war fast als ob nichts gewesen wäre.

Nur Küssen und Händchenhalten hat gefehlt.

Er hat mich weiterhin beim Kosenamen genannt, hat Körperkontakt gesucht, hat mir Essen und Trinken usw. spendiert.

Es waren viele uns Bekannte Personen dort und so waren wir nicht die ganze Zeit zusammen sondern haben uns auch mit anderen Leuten unterhalten.

Wir haben uns auch viel unterhalten. Sowohl über die Veranstaltung als auch über unsere Beziehung und einfach über alles mögliche.

Wir waren wie früher wieder voll auf der selben Wellenlänge. Ich glaube es hat keiner gemerkt dass wir gerade nicht zusammen sind.

Wenn es ums Thema Beziehung ging hab ich nie damit angefangen sondern immer ihn beginnen lassen aber dann einfach ruhig meinen Standpunkt dazu gesagt.

Ich glaube er war einmal kurz davor mich zu Küssen.

Am Ende des Tages sagte er mir er sei verwirrt und unschlüssig, dass obwohl er noch am Anfang sagte er glaube es war die richtige Entscheidung, aber er würde mich immer noch mögen.

Ich denke ich konnte ihm begreiflich machen was bei uns schief gelaufen ist und das nicht alles an mir lag sondern wir beide Fehler gemacht haben. Begreiflich machen konnte ich ihm auch warum wir diese Fehler gemacht haben.

Nun ist er sich unschlüssig und wollte wissen was ich dazu denke und er sagte er wolle mich nicht nochmal verletzen.

Ich habe nur gesagt: " Was soll ich dazu jetzt sagen. Wenn es nochmal was werden würde könnte ich jetzt auf jeden Fall nicht von jetzt auf nachher so sein als ob nichts gewesen wäre. Das braucht Zeit, denn im Kopf bleibt es noch hängen."

Ich habe ihm im lauf des Tages auch gesagt Beziehung ist nicht nur immer Friede, Freude,... heißt auch immer Arbeit. Alles was mit Liebe zu tun hat ist so damit es funktioniert. Ob es um den Partner, das Kind, oder das Haustier geht, egal wie stressig oder was auch immer gerade los ist, man muss sich Zeit für schöne Momente zu zweit nehmen wenn es funktionieren soll.

Abends, als ich dann zuhause war, hat er mir auch nochmal geschrieben und mir ein Foto (Sonnenuntergang) geschickt vom selben Platz an dem ich die Vergangene Woche auch ein Bild gemacht habe. Diese habe ich ihm dann auch geschickt :-)

Diese Woche werde wir uns vielleicht nochmal sehen, um gemeinsam unserem Hobby nachzugehen.

Ich werde nun auf jeden Fall dabei bleiben und mich nicht bei ihm melden.

Wenn er sich meldet mal schauen ob ich Zeit und Lust habe etwas mit ihm zu machen oder nicht, das behalte ich mir noch offen. Er kann ja auch ruhig merken dass er mich nicht sicher für sich hat egal was passiert.

Danke auch noch mal für eure aufbauenden Kommentare!

ich denk er hat noch Gefühle für dich. Warte ab was passiert.

Ich hoffe es.

Genau das hab ich jetzt vor.

Ich lass Ihm jetzt seine Ruhe und werde mich nicht bei ihm melden.

1

Was möchtest Du wissen?