Ist er nur introvertiert oder ist das Schüchternheit? Danke

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Introvertiert. Energie von Innen und Außen? Da bin ich Sprachlos, noch nie davon gehört.

Du musst es nicht so sehen, das es nur Introvertiert und Extrovertiert gibt. Es ist wie eine Skala. Nur weil man im ersten Kontakt sehr Schüchtern ist, heißt es doch nicht gleich das ich Introvertiert bin. Oder nur weil ich sehr viel rede bin ich auch nicht gleich Extrovertiert, ich kann auch einfach nur viel reden, damit es nicht auffällt das ich Introvertiert bin. Aber den ganzen Quatsch mal beiseite. Es interessiert keinen ob jemand Introvertiert ist oder Extrovertiert. Es sind einfach nur zwei Fachwörter für "in sich gekehrt" oder "sehr offen", grob gesagt.

Die Fachwörter sind einfach nur Überbegriffe, um den Mensch ALLGEMEIN zu "definieren".

Wenn du meinst, das jemand Schüchtern ist, ist es eine genaue Eigenschaft (die sich noch ändern kann). Es ist ein Zustand. Deshalb kann man die beiden Begriffe auch nicht miteinander Vergleichen. Das eine ist ein Überbegriff um etwas zu erklären und das andere ist ein Zustand/Eigenschaft, die man zum erklären benutzen kann.

Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Buchstaben Salat helfen.

Gruß, Nazuga

Normal gesehen ist Er untragbar. Aber ein Mensch ändert sich auch nicht.Er bleibt wie Er ist.

wieso untragbar? Er ist halt introvertiert und das hat eigentlich nichts mit schüchtern zu tun. Hab halt gelesen (in so Fachbuch) dass die Welt extrovertiert ist und die Leute auch hauptsächlich extrovertiert und so. Und wer der introvertiet ist fällt halt voll raus (bowhl das nichts schlechtes ist) aber von den extrovertierten Leuten wird man als introvertierter halt schlecht angesehen. Also er ist nicht untragbar. Er kommt nur anders an die Energie als ein Extrovertierter. und introvertiert hat auch nichts mit schüchtern zu tun. Aber ich weiß nicht ob er das zusätzlich ist Oder ob das Vehralten mit Introvertiertsein zu tun hat.

0

Welche Sonderregelung gibt es für Schülerbafög und ''Unterhalt''finanziert von einem Kredit?

Wenn man Schülerbafög bekommt und zusätzlich von der Mutter die einen Kredit aufgenommen hat, 400€ zusätzlich pro Monat bekommt weil Bafög vorne und hinten nicht reicht um sich zu finanzieren, wird es einem angerechnet?

Ein Nebenjob von 450€ ist soweit anrechnungsfrei aber das ist halt kein Nebenjob, bewegt sich aber in dieser maximalen finanziellen Grenze von einem Nebenjob.

Ich werde eine schulische Ausbildung im August in NRW beginnen und neben der vollzeitlichen Schulausbildung werde ich es nicht schaffen zu jobben da ich viel Zeit zum lernen brauchen werde.

Das hat sich bereits in der Vergangenheit mit 30h Job und Abendschule gezeigt - meine Gesundheit ist fast krachen gegangen.

Und die Noten auch..

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Wie verhalte ich mich am Besten auf einer Party?

Hallöchen Freunde,

Alsoo ich bin demnächst auf eine Geburtstagsparty eingeladen, die ich wirklich nicht absagen kann. Das Problem ist, dass ich dort wenige Leute kenne und die die ich kenne mich entweder nicht sonderlich mögen, oder glauben ich bin ein verklemmter Mensch. Ich bin nicht wirklich "verklemmt" aber halt schüchtern und mega introvertiert. Also meine Frage jetzt ist wie ich mich am besten verhalte und meinen Schüchternheit und Introversion unterdrücke.

(ps: Alle bei der Party sind so um die 16-18)

Tut mir Leid für meine total kindische und nervige Frage aber schonmal danke im Vorraus.

-Emma :)

...zur Frage

Mein Freund ist schüchern und traut sich nicht, mich zu küssen. Sollte ich ihn küssen?

Also mein Freund ist halt ziemlich schüchtern und traut sich nicht mich zu küssen aber ich weiß halt von freunden das er es will...sollte ich ihn küssen und wenn ja wann...?

...zur Frage

Fragen zu Kommilitonen?

Kommilitonen ●

hey, ist zwar nur etwas nebensächliches..

aber kennt ihr das? Ihr seid mal alleine in einer Vorlesung oder sonst wo auf dem Campus unterwegs und habt das Gefühl die Leute um euch herum wollen nichts mit euch zu tun haben?

Aber dann kommen sie zufällig auf euch zu und sind total interessiert und aufgeschlossen?

Zb. in der Vorlesung sitzt eine Kommilitonin 60 Minuten still schweigend neben mir und wirkt, nicht böse gemeint, etwas eingebildet - spricht einen dann aber bei einer inhaltlichen Frage ganz "schüchtern" von der Seite an.

Woran könnte das liegen? 

...zur Frage

Ist er echt introvertiert? Was kann ich zu ihm sgen ohne ihn zu nerven? wie verhalte ich mich?

Ich kenne einen und der redet fast nie. Hab immer gedacht dass er schüchtern ist oder die Leute um ihn herum nicht mag oder depressiv ist oder so. Aber jetzt hab ich im Internet mich mal schlaugemacht und ich glaube dass er introvertiert ist. Jedenfalls stimmt da alles.

ich erzähle mal.

  • er ist bei Feiern oder so nie dabei weil er keine Lust hat. Sogar an Silvester will er nicht weggehen. Und er hat gesagt dass er es nicht schlimm findet wenn er da daheim sitzt
  • wenn er unter Leuten ist redet er nie was. Er steht nur stumm daneben
  • er geht meistens auch nach kurzer Zeit schon und setzt sich ins Auto und wartet bis das Treffen vorbei ist.
  • er lässt sich immer alles gefallen und sagt nie was wenn ihn was stört. Aber so später wenn wir uns bisschen unterhalten (was selten vorkommt) sagt er dass ihn die andere Aussage gestört hat. Aber er sagt das den Leuten nie.
  • Wenn ich ihn frage wie es ihm geht dann winkt er nur so mit der Hand ab und redet nie.
  • wenn ich ihn frage wieder Urlaub war sagt er: "Schön". und sonst kommt nichts.
  • Aber wenn ihn er so auf sein großes Hobby anspricht dann redet er voll viel
  • Und wenn ich was erzähle dann kommentiert er das schon. Aber er erzählt halt nie was von sich.
  • Ich hab mal zu ihm gesagt: "Erzähl doch mal was" und dann saß er stumm daneben und hat kein wort gesagt. Und dann ist kurze Zeit später ein Kind vorbeibelaufen (was wir kennen) und dann hat er zu ihm gesagt: "Was trinkst du denn da?" Also wahrscheinlich das er irgendwas sagt wel ich ja noch auf einen Aussage von ihm gewartet habe.
  • Oder er sagt zu mir: "Da erzähle ich dir später" und dann erzählt er wirklich später. Aber so spontan redet er kaum.
  • andere Leute kennen ihn schon voll lange aber die sagen auch dass sie über ihn gar nichts wissen und dass er nicht auffällt.
  • er hat immer dunkle Klamotten an
  • er guggt imme so traurig. Hab ihn mal gefragt ob er traurig ist weil er so guggt und dann hat er gesagt: "ich schaue immer so".

das ist alles was mir halt so bei ihm aufgefallen ist. Das ist doch introvertiert oder? Und wie verhalte ich mich ihm gegenüber? Will nicht nicht nerven oder verletzen oder so. Aber ich will mich auch mal mit ihm richtig unterhalten was er aber nie zulässt.

Aber

Er umarmt mich immer und drückt mich voll arg. Also schüchtern ist er dann nicht oder????

Und wenn er seinen Neffen (3 Jahre) bei sich hat dann ist er genervt (obwohl er ihn sonst liebt) weil das Kind herumtoben will. Und dann sagt er auch mal: "Hör auf bevor ch mich vergesse" und schreit den Kleinen voll an obwohl er sonst voll lieb zu ihm ist. Aber er ist schnell genervt und dann ist er beim Kind aggressiv. Aber sonst ist er nie aggressiv.

Macht man das weil man sonst alles in sich hineinfrisst und bei einem Kind eher zeigen kann wenn einen was stört? Also dass er es da halt dann genießt dass er sich da durchsetzen kann. Wisst ihr wie ich meine?

bin für alle Antworten dankebar! (:

...zur Frage

Über was soll ich mich unterhalten?

(W15) Neben mir in der Schule sitzt ein Junge der mir gefällt aber ich habe keine Ahnung über was ich mit ihm reden soll oder ihn zum lachen bringen kann. Bin bisschen schüchtern. Hat jemand Ideen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?