Ist er krank oder wieso macht er das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso sprichst du nicht mal mit ihm darüber? Vielleicht allgemein über Motorräder und dann erwähnst du das, was er da immer treibt. Vielleicht verrät er dir den Grund ja...

Ansonsten... man kann nicht in die Köpfe anderer reingucken. Vielleicht verbindet er wirklich etwas sexuelles mit Motorrädern. Oder er mag die Vibration. Oder er träumt einfach davon, selber auf so einem Teil zu sitzen. Oder etwas ganz anderes.

"Krank" ist er deswegen nicht gleich. Auch falls er einen Fetisch hat oder sonst was, ist das nicht gleich krank. Wobei ich ehrlich gesagt eine psychische Störung nicht ausschließen würde. Immerhin belästigt er andere damit und gefährdet sich selbst. Möglicherweise leidet er an einer Form von Realitätsverlust.

Was auch immer der Grund ist, ER kann nichts dafür. Niemand sucht sich einen Fetisch oder eine psychische Störung aus. Behalte das bitte im Hinterkopf.

Wenn er andere Menschen damit gefährdet, erteilt ihm Hausverbot. Notfalls mal bei der Leitung der Werkstatt Bescheid sagen, vllt können die ihn davon abbringen.

Vielleicht solltest Du auch Mal in dieser Behinderten-Werkstatt Jemanden ansprechen dass der das macht und da fragen wie ihr mit dem verfahren sollt.

Da ist der wohl bekannt und da wissen die Betreuer wohl auch besser wie man mit dem reden kann.

Wahrscheinlich will er damit ausdrücken: "Boah, was für ne geile Maschine". Da er schlecht sieht, will er sie berühren.

Wahrscheinlich träumt er davon Motorrad zu fahren und ein "harter Kerl" zu sein, was ihm aber nie vergönnt war.

@ barfussjim: Das hast Du wunderbar geschrieben!

1

Hausverbot erteilen und fertig.

Nein er ist von einer Werkstatt und iwie kann er ja auch nix für deine Vorlieben aber die Frage war wieso er das macht

0

Was möchtest Du wissen?