Ist er im Recht / Rechte um Bilder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, er hat die Rechte an den Bildern und nein, er darf sie ohne dein Einverstaendnis nicht veroeffentlichen. Er kann sie sich gerne zuhause im stillen Kaemmerlein anschauen.

Falls sie nicht aus dem WEB verschwinden, kannst du auf Unterlassung klagen bzw. einen Anwalt beauftragen eine Abmahnung zu schicken. Sichere das aber vorher mittels Screenshots!

thesrottendays 29.06.2017, 18:41

und angenommen ich hab ihn damals mündlich gesagt "ja, ist ok". hab ich dann auch noch die Möglichkeit - letztendlich wird er das als Gegenargument verwenden - das ich ja damals gesagt hätte ( mündlich ) das es ja ok wäre

0
Airbus380 29.06.2017, 18:49
@thesrottendays

Da es nichts Schriftliches gibt, sitzt du da am laengeren Hebel, wenn es keinen Zeugen fuer die muendliche Erlaubnis gibt. Mit Schadenersatz sieht es dann allerdings schlecht aus und der Anwaltsbrief geht dann auch eher auf deine Kappe.

0

ohne dein Einverständnis darf er das nicht.

Ein Fotograf, hat das Recht an den Bildern, wenn er diese gemacht hat und du ohne Einverständnis des Fotografen die Bilder vervielfältigst , z.B. für Werbeflyer........

Du hast ihm die Erlaubnis gegeben. Also darf er veröffentlichen. Auf die Erflaubnis kann er sich verlassen, die kann man nicht so einfach zurücknehmen. Ein blöder Streit reicht da nicht als Grund.

Was sind es denn für bilder? Dadurch dass du damit einverstanden warst, dass er die bilder macht, mit dem wissen, dass er sie hochlädt kannst da glaube ich nicht viel machen

Du bist auf dem Foto abgebildet, also hast du das Recht an deinem Bild! Dein Kollege darf nicht gegen deinen Willen die Bilder Online lassen

Was möchtest Du wissen?