Ist er hochbegabt?

12 Antworten

Tut mir Leid für ihn, aber die I- Net- IQ Tests kannst du vergessen.

Nur ein Psychologe kann dir mit einem mindestens 1-stündigem Test in etwa den IQ benennen, wobei es stark auf die Struktur an kommt: Logik, Allgemeinwissen, visuelle Wahrnehmung, Abstraktionsvermögen etc.

Kicher: bei einem sehr Logik lastigen kam ich eben mal auf Standard IQ von 93, um bei einem zu Allgemeinwissen auf 126 zu schnellen: Beide beim P. gemacht.

Beim 2. wurde mir lediglich die Frage: Wie weit ist der Mond von der Erde entfernt? (1,1 Lichtminute), zum Verhängnis, um der Fr. Dr. nicht den Test zu sprengen, wie sie dann erstaunt meinte.

Was Friseure können, können eben nur Friseure alias Fachleute, lG.

Das müssen schon die Eltern wissen, und auch zustimmen. Den IQ-Test macht man am besten beim Psychologen unter geregelten Testbedingungen und billig ist das auch nicht. Wenn keine Störung vermutet wird, ist es privat und kostet 200-300€. Bei Mensa (HB-Verein) geht das auch, habe aber keine Erfahrung damit. In beiden Fällen kriegt ihr Teilbereiche, Teilergebnisse usw. Und das Internet sagt nichts, aber auch GAR NICHTS aus!

Wenn ihr euch mal damit beschäftigt habt, werdet ihr schnell merken, dass es gewisse Symptome dafür gibt. Und das sollten andere (Lehrer, Erzieher, Eltern...) auch bemerkt haben, ansonsten halte ich das mit Verlaub für eine optimistische Selbstdiagnose oder eine Teeniespinnerei.
Hier ist eine ganz gute Liste:

http://www.ihvo.de/256/hinweise-auf-eine-mogliche-intellektuelle-hochbegabung/

Es so das er sich auch mit den Anzeichen umgehend befasst hat und so gut wie alle auf ihn zutreffen

0

Wieso gilt man erst ab einem IQ von 130 als hochbegabt?

Hallo, ich frage mich, wieso man erst ab einem Gesamt-IQ von 130 und nicht etwa von 120 als hochbegabt gilt -- steckt da wirklich eine tiegruendigere Logik dahinter?

Die meisten Merkmale und Hoechstleistungen findet man schliesslich auch sehr oft bei "nur" weit ueberdurchschnittlich begabten Menschen. Zudem erkennen einige Organisationen in den USA, manche Psychologen und sogar spezielle Schule einen IQ von 120 (selbstverstaendlich samt der restlichen Diagnose (!)) als Aufnahmekriterium in den "Hochbegabtenstatus" an.

Der Gesamt-IQ sagt zu allem Ueberfluss allein kaum etwas aus! Persoenliche Leistungen, der Charakter sowie im Test nicht beruecksichtigte Talente und Faehigkeiten werden in den gaengigen Intelligenztests einfach ignoriert!!! Mal ganz vom Umstand abgesehen, dass die Werte von Test zu Test variieren und auch von anderen Faktoren wie der Verfassung zum Testzeitpunkt und der Tagesform beinflusst werden!

Und wieso kann man laut der multiplen Intelligenztheorie auch auf nur einem einzigen (!) Gebiet hochbegabt sein waehrend man bei einem IQ-Test in allen Unterkategorien exzellieren muss, um als hochbegabt tu gelten?!

Laut dem WISC-IV habe ich naemlich einen Gesamt-IQ von 128, obwohl ich laut der Anamnese, den Persoenlichkeitstests und den Leistungen im Allgemeinen definitiv als hochbegabt eingestuft werde, sodass ich mich jetzt ziemlich seltsam fuehle... Irgendwie bin ich hochbegabt, aber irgendwie auch nicht... .... ...

(P.S.: In der Fragestellung sind ausschliesslich (!) professionnelle Intelligtests gemeint und alle IQ-Werte beziehen sich auf die Wechslerskala.)

...zur Frage

IQ über 130?

Ich hab letztens beim Psychologen einen IQ test gemacht und da kam heraus das ich ein IQ von 134 habe.
Kann das sein weil ich meine ich bin in der Hauptschule und habe so einen hohen IQ wert..? Und die 2 Psychologen meinten ich wäre Hochbegabt ,dass ich irgendwie nicht glaube.Kann es sein , das dass ein Fehler war also das es nicht richtig „korriegert“ wurde?
Und falls es so ist, kann ich doch nicht mit so nem hohen IQ in die Hauptschule gehen, oder doch?🤔
LG♥️

...zur Frage

Laut 2 JA Test hochbegabt?

Habe 2 mal im Internet einen iq Test gemacht bei einem hab ich 129 beim anderen 130 kann man denen glauben oder hat das nichts zu bedeuten?

...zur Frage

Was soll/kann ich tun? ( 13 und 18 Jahre Beziehung? )?

Hallo Leute ich habe ein Problem undzwar ich 13 werde am 20. 14 bin in einen 18-Jährigen verliebt und er auch in mich , es gab schon ein paar Küsse und kuscheln , wir haben uns auch gegenseitig gefragt ob wir zsm sein möchten aber darauf gab es keine Richtige Antwort , gestern hat er mir gesagt er wir sollten lieber Freunde bleiben weil wie soll er seiner Mutter erklären dass wir 5 Jahre Unterschied haben und sein Cousin weiss von uns und er hat auch gesagt wegen dem Altersunterschied wenn wir dann Streit hätten dann hätten wir keinen Kontakt mehr aber Freundschaft hält halt für Immer. Aber ich liebe ihn und er mich auch wir wollen zsm sein aber es geht nichts.. wisst ihr vllt wie es doch klappen könnte ?

...zur Frage

Internet iq test?

Ich habe eine 

IQ test im Internet gemacht weil mir langweilig war. Das war auf intellitest.de oder .me. Laut denen hab in nen IQ von 139. wikipedia sagt: bin ich fast hochbegabt. Andere quellen Sagen das man schon ab 130 hochbegabt ist. 

1. kann ich solchen Tests vertrauen?

2. sind die wertetabellen seriös?

...zur Frage

Kann man sein IQ steigern?

Hallo kann man seinen IQ steigern? Ich bin jetzt 13 und habe einen IQ von 140. Als ich in der Vorschule war habe ich schon einen IQ Test gemacht (kann mich aber nicht mehr dran erinnern) und war noch nicht hochbegabt... Ich weiß es ist dämlich aber ich würde gerne "schlauer"werden. Kann der IQ mit dem Alter steigern? Und kann man etwas dafür tun? Lg Mim123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?