Ist er ein Fake? (Fernbeziehung)

12 Antworten

Also, das hört sich für mich eher ein wenig verdächtig an, wenn der bei Verabredungen immer kneift...Ich hoffe nur, Du hast ihm nicht irgendwelche (Nackt- oder Unterwäsche-) Fotos von Dir geschickt! Auf jeden Fall ist es gut, dass Du selber misstrauisch geworden bist. Ich glaube, das ist nichts Seriöses, so leid es mir für Dich tut. In 2 Jahren hätte es bestimmt einmal eine Möglichkeit gegeben, sich zu treffen. Da stimmt definitiv etwas nicht.

scheinbar hast du ja häufig "Fernbeziehungen" erst 200km entfernt mit jemanden, den du ein mal getroffen hast, und jetzt mit einem Kerl (wenn es denn überhauprt einer ist) der 350 km entfernt wohnt ohne zu wissen, wer der Typ (oder das Girl) überhaupt ist und der (oder die) sich dir auch nicht zeigen will. Versuch doch mal jemanden in deiner Nähe zu finden. Dann brauchst du dich nicht in so komische Beziehungen stürzen.

Du WEIßT doch selbst, dass die jetzige Beziehung gar keine ist. Das ist nix. Ein Typ, der nett mit dir schreibt, sich aber ansonsten verheimlicht. DU WEIßT, das da was ganz faul dran ist,. du musst dich hier nicht beraten lassen, du musst die "Beziehung" beenden.

Sowas ist zwar eh unnötig. 350km entfernt, keine Cam, Facebook etc. sieht nach ein Fake aus, was man jedoch beweißen KÖNNTE

Klappt jedoch nur wenn Fake Bilder nicht bearbeitet wurden!

Auf images.google.de gehen, dort ist halt eine normale Leiste zum Sachen eingeben, wie ist immer bei Google ist und da ziehst du das Bild rein, was er dir geschickt hat. Dadurch findest du heraus, ob die geschickten Bilder im Internet zu finden sind.

Kann man eigentlich gar nicht, insofern ihr keine gemeinsamen Kontakte oder so habt. Weder Facebook noch eine Cam zu haben ist kein Anzeichen für ein Fake. Und wenn er sich nicht treffen kann/will, dann steckt dahinter zumindest kein Mörder oder Vergewaltiger.

Und da du klug genug zu sein scheinst, ihm kein Geld oder so zu schicken, hast du auch keine großen Nachteile von dieser Beziehung. Aber du kannst natürlich Schluss machen, wenn dir die Entfernung zu viel wird. Das ist verständlich. Aber du musst bedenken, dass Zeitpläne im privaten Leben oft durcheinander gewürfelt werden.

Das ist halt das Problem " Fernbeziehungen " vielleicht waren es Google Bilder und deshalb will er sich nicht treffen! ;-)

Das weiß ich seber, daher ja die Frage? das hilft mir auch nicht weiter

0

Was möchtest Du wissen?