Mein Freund hat kein Verlangen nach Sex - Ist er asexuell?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht will er ja die Trennung und traut sich nur nicht, den ersten Schritt zu machen und will mit der Sexverweigerung, daß Du die Trennung vornimmst. Sprich ihn auf Trennung an und dann wirst Du sehen, ob er evtl. erleichtert ist. Dann weißt Du ja, was Du zu tun hast. Sollte er gegen eine Trennung sein, dann sage ihm, daß er jetzt in der Pflicht ist, etwas an dem derzeitigen Zustand zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bluemchen1119 06.11.2015, 13:18

Ich habe mehrfach gesagt ich kann so nichtmehr, hab keine Lust mehr.

Ihn mehrfach gefragt ob wir es lassen sollen –nein er möchte weitermachen und schauen ob es besser wird.

Er geht auch nicht auf Abstand, er kommt nachwie vor zu mir kuschelt sich an mich und küsst mich – nimmt mich in dem Arm.

Nimmt mich mit zu seiner Familie und Freunden.

0

Hah! Davon konnte ich auch mal ein Lied singen.

Ich kann mich so in dich einfühlen.... ich weiß wie schlecht es dir geht. Das Selbstvertrauen sinkt, man zweifelt an sich etc.... Glaub mir - es liegt nicht an dir!

Mein damaliger Freund wollte auch wenig - keinen Sex. Das wurde mir aber erst später klar. Zu Anfang wollte ich es ja auch ruhiger angehen lassen.

Das Ende vom Lied: Nach 5 Monaten Beziehung hatten wir geschlagene 3 Mal Sex. Kein einziges mal davon hat er den 1ten Schritt gemacht.

Ich habe es dann einfach aufgegeben und Schluss gemacht. Natürlich kamen auch noch andere Probleme auf die mich zu diesem Schritt drängten.

Dennoch: Der fehlende Sex hat bewirkt das ich mich völlig entliebt habe. Keine Gefühle mehr da... Naja war am Ende doch ganz gut so.

Süße ich sag dir eins: Da hilft nur eine Trennung. Er will nicht und du schon - du kannst da echt nichts ändern und es macht dich nur total fertig.

Gehe bevor du daran kaputt gehst ! Viel Kraft dabei :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UnitatoIsLife 06.11.2015, 11:02

Wenn für einen Sex das wichtigste in einer Beziehung ist sollte dieser Schritt gegangen werden

0
LonelyBrain 06.11.2015, 11:04
@UnitatoIsLife

Sex ist wichtig. Er muss nicht das wichtigste sein um zu wissen das ohne Sex eine Beziehung nicht standhält - zumindest nicht wenn ein Partner ein normales Lustempfinden hat.

1
DevilsLilSister 06.11.2015, 11:11
@UnitatoIsLife

Ich stimme LonelyBrain zu, Sex muss einem nicht das Wichtigste sein um so einen Schritt zu machen. Der Sex gehört einfach dazu... klar hört sich das primitiv an wenn man das so liest aber da geht es ja um viel mehr, wenn man Jemanden liebt, dann reicht einem küssen/anfassen/kuscheln einfach nicht, dann will man denjenigen einfach spüren, mit ihm verschmelzen, hört sich doof an aber so ist es für mich zumindest.

1

Du kannst nicht mehr, weil du kein Sex mit ihm hast? Seit wann gibs denn sowas bei Frauen. Sonst hört man immer, Frauen habens nicht nötig... 

Vielleicht hat er einfach eine Downphase. Ich hatte sowas auch oftmals schon, wenn man irgendwie nur über dinge nachdenkt die ein belasten.
Hat er eventuell z.B. bald ne Prüfung oder irgendwas, was für ihn wichtig ist, woran er zweifelt oder sonst was... sowas kann alles dazu führen, das man keine lust mehr hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

llOpferll 06.11.2015, 11:14

Ist halt ein Vorurteil

1
LonelyBrain 06.11.2015, 11:21

Dann kennst du einfach die falschen Frauen.

0

Ja eigentlich schon wenn er kein verlangen danach verspürt dann ist das halt so wenn du die Beziehung mit Sex definierst und ohne nicht mit ihm zusammen sein kannst dann trenn dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LonelyBrain 06.11.2015, 10:52

Genau... eine Trennung ist leider der einzige Weg.

2

Wenn dir Sex wichtig ist, kann so eine Beziehung natürlich nicht funktionieren. Du wirst dich wohl oder übel trennen müssen. Ihr könnt aber trotzdem Freunde bleiben, wenn ihr das beide wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?