Ist Epoxidharz-Klebstoff lebensmitteltauglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein!!!!!!!!!!!!!! Eher das gegenteil davon. Enthält Styrol, ziemlich giftig. Dünstet auch Stunden nach der Härtung noch aus!!

Auf keinen Fall würde ich Dir raten einen zerbrochenen Suppenteller mit Epoxidharz zu kleben. Die enthaltenen Härter sind derart giftig, das wünsche ich meinen ärgsten Feinden nicht. L G Hermann

Was ist das für ein Klebstoff, mit dem der Bäcker Kerne aussen an die besonderen Brötchen klebt, wie ist dieser Klebstoff gesundheitlich zu werten?

...zur Frage

Wie kann ich Klebstoffe (UHU-Reste) aus der Glasscheibe entfernen?

Habe Saugknäpfe mit UHU-Klebstoff geklebt und diese sind dann mir nicht gelungen. Jetzt möchte ich die Klebereste entfernen von der Glasscheibe, ohne das dabei diese beschädigt wird.

...zur Frage

Welchen Klebstoff kann ich benutzen, wenn ich wasserdichte LED in eine Aluschiene kleben will?

Der Kleber sollte auch große Vibrationen aushalten können und nicht zu teuer sein. Ich möchte auch mit dem Kleber eine Art Schutzschicht über die LED-Streifen gießen.

...zur Frage

Wie entfärnt man den Klebstoff( Werbefolie) vom Lieferwagen?

Hallo zusammen

Ich habe ein Lieferwagen gekauft und habe die ganze werbung entfernt. Jezt ist alles so kleber drauf wo nicht weggeht. Ich bin seit 2 Tagen dran um den Kleber (resten) zu entfernen aber es hilft nix ich habe jedes mittel versucht anzuwenden wie z.b nitro, poliermaschine, und starke spezialmitteln. Habt ihr eine Ahnung wie ich es weggkriegen kann? Ich danke euch ganz herzlich für die Infos. :-)

...zur Frage

Gerade aufgeklebte Nägel wieder entfernen?! EILT!

Hallo!

Meine Freundin hat sich gerade künstliche Nägel aufgeklebt und hat jetzt Schmerzen. Wie bekommt man die auf schnellstem Weg wieder runter? Der Kleber ist ja wie Sekundenkleber. Ethyl 2-Cynanacrylat Klebstoff.

Danke für die schnelle Info.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?