Ist England das gleiche wie das Vereinigte Königreich?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Abgestimmt über den Austritt aus der EU hat das ganze Vereinigte Königreich (UK = England + Schottland + Wales + Nordirland). Es hat also nicht nur England über den Austritt abgestimmt. Es wird nur in der Umgangssprache oft "England" für "UK" gesagt (pars pro totum).
Bis jetzt ist das Vereinigte Königreich immer noch in der EU. Die Verhandlungen über die Austrittsmodalitäten haben noch nicht einmal richtig begonnen.

England ist nur ein Teil des Vereinigten Königreichs. EU-Mitglied ist nicht England, sondern das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland. Ein Austritt ist bisher auch nicht erfolgt, die Verhandlungen darüber beginnen erst 2017.

Das Vereinigte Königreich oder besser United Kingdom oder noch einfacher Großbritannien besteht aus vier Landesteilen: England, Schottland, Wales, Nord-Irland. (nicht Irland; Irland ist ein eigneständiger Staat und EU-Mitglied)

Großbritannien als ganzes ist in der EU und ganz Großbritannien hat als Mehrheit dafür gestimmt, aus der EU auszutreten (Schottland war mehrheitlich dagegen, wurde aber überstimmt).

Deswegen heißt der EU-Austritt auch Brexit. Ein Kunstwort zusammengesetzt aus Britain und exit.

So nicht ganz richtig. 

Großbritannien ist nur ein Teil des vereinigten Königreiches, nicht das gleiche. 

GB ist die grosse Insel, aber zum Vereinigten Königreich gehört natürlich auch noch Nordirland. 

1

England ist ein eigenständiges Land, genau wie Schottland, Irland (Nord-Irland), Wales.

Großbritannien ist die Insel, also England, Wales und Schottland.

Das Vereinigte Königreich ist dann der Verbund inkl. Nordirland.

Das Commonwealth war dann der Zusammenschluss aller Kolonien des Königreichs, also z. B. Kanada, Australien, Hong Kong, Indien, Amerika usw...

Das man zum Vereinigsten Königreich bzw. Großbritannien einfach nur "England" sagt, ist genau so wie wenn man zu den Niederlande einfach "Holland" sagt.

Hi, das VK besteht aus England, Schottland, Wales und Nordirland (auch Ulster oder The North of Ireland genannt,  je nach dem ob man Protestant oder Katholik ist ). 

Aus der EU ist das gesamte VK ausgetreten, obwohl Schottland und Nordirland gegen den Brexit gestimmt haben (wie übrigens auch die Stadt London).

Jetzt fordert Schottland eine neue Volksabstimmung über den Austritt aus dem VK, damit sie in der EU bleiben können. 

Ich bin selbst zur Hälfte Schotte und bin für ein unabhängiges Schottland. 

England ist England, ein Teil des Vereinigten Königreichs. Umgangssprachlich ist in Deutschland das Land England ausgetreten, tatsächlich hat das gesamte Vereinigte Königreich per Abstimmung über einen Austritt votiert. Die Teilstaaten Wales, England, Schottland und ein paar Inseln sind unter dem Vereinigten Königreich ihrer Majestät Queen Elisabeth II. zu einer Union formiert. 

Nein. England ist eigenständig und gehört wie Schottland, Nordirland und Wales zu den Vereinigten Königreich = UK.

Hallo,

ja das heißt so, man sieht auch im englischen oft UK, was "United Kingdom" heißt.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Nein, ist es nicht. England ist ein Teil des vereinigten Königreichs. So wie Bayern nicht die Bundesrepublik Deutschland IST, sondern ein Teil der BRD ist.

Was möchtest Du wissen?