Ist emotionale Erpressung strafbar?

2 Antworten

Also es wäre kein Erpressung sondern wenn eine Nötigung.(Erpressung = sich bereichern, Nötigung = zu einem Verhalten zwingen) In dem Fall ist es aber nicht mal das, er bietet euch an alles zu vergessen. Die sache mit freundschaftliches Miteinander ist eigentlich eine selbstverständlichkeit. Keiner würde ihn dafür verurteilen.

Was ist denn euer Problem noch? Er bietet doch im Prinzip Frieden an. Zu verlangen normal behandelt zu werden kann keine Erpressung sein, sorry.

Ich glaube ich hab mich da etwas schlecht ausgedrückt. Er bietet nicht an, dass man alles vergisst, sondern er sagt, wir sollen uns wie gehabt mit ihm am Wochenende treffen und uns freundschaftli verhalten, sonst schickt er den Strafantrag ab. So verstehe ich ihn jedenfalls

0
@KaTaaLoveLess

Und ich glaube es ist auch nachvollziehbar, dass ich für meinen Teil kein Interesse mehr an nem freundschaftlichen Umgang mit jemandem habe, der mir wegen so einer lapalie mit dem Gericht droht und einen Freund einschüchtert, in dem er ihm Angst macht seinen Ausbildungsplatz zu verlieren.

0

Was möchtest Du wissen?