ist "email-telekom.de" eine offizielle Domain der deutschen Telekom?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Mailprogrammen kan man die Header-Informationen nsehe. Wer sich da duchwurschtelt, kann den Weg der Sendung verfolgen.

Tele-Komm mit chinesischer IP passt nicht so gut zusammen

Aber meist kann man am Inhalt schon merken, wer der Absender ist.

Bei der Tele-Komm gibt es einige "no-go", die aber gerade für Abzocker das täglich Brot sind

Hallo klugshicer,

einige Antworten hast du ja schon erhalten. Diese Domain führt direkt zu uns.

Wie ist der Inhalt der E-Mail? Was bringt dich auf den Gedanken, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt?

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Wenn ich eine Email von einem meiner Lieferanten oder Service-Dienstleister erhalte, dann erwarte ich dass die enthaltenen Links auf die Original-Seite weiterleiten und nicht auf eine andere Domain.

Das was ihr da fabriziert habt ist in der heutigen Zeit ein absolutes NoGo!

0

Ganz schlimm sowas. Wer soll denn bei so einer mit Verlaub unverantwortlich ja eigntlich richtig däm... Aktion noch glauben das hier echte Mitarbeiter schreiben.

Das kann alles nur SPAM sein. So unverantwortlich ist doch kein seröses Unternehemen. Am besten sie machen noch eine weitere  Domain auf für Beschwerden.

0

Sofort löschen und nicht öffnen!
Ein seriöses Unternehmen wechselt doch nicht ständig seine Domains.
Falls doch, würde ich über einen Providerwechsel nachdenken.
Diese Geschäftspraxis öffnet SPAM-Mails Tür und Tore und ist sehr gefährlich und unverantwortlich.
Großer Marketingfail, würde ich sagen.

zeigt ein gefälschter Email-Absender beim beantworten der Mail die gefälschte oder spam-Adresse an (Mail-Spoofing)?

Hallo zusammen

Beispiel: info@telekom.de ich weiss dass diese Email-Adresse 100% korrekt ist. (ist nur ein Beispiel, meine obrige Aussage muss NICHT REAL sein!)

FRAGEN: 1) Kann ich Emails erhalten mit dem korrekten(!) Absender, bzw wird mir im Mail-Programm info@telekom.de angezeigt? (ansch. Ja, == Mailspoofing. Analyse korrekter Absender nur via MailHeader(source) - (oder es würde sich um irreführende Domains handeln tele-kom.de o.ä)

2) Wenn ich auf eine gefälschte Email (Anzeige Absender: info@telekom.de) antworte, steht in der Antwort-Mail auch info@telekom.de?, wird aber an eine spam-adresse gesendet? (das ist doch technisch nicht möglich - ich kann ja die Email-Adresse selber eintragen und gelangt zur Firma Telekom?)

3) Können spoofing mails nur in SMTP generiert werden (100% korrekte Emai-Adresse) oder ist das auch via POP3 möglich (pseudomässiger Schutz über SPF)

Vielen Dank für Dein Input LG

...zur Frage

Wie behalte ich beim internetanbieterwechsel meine email?

Wir haben vor unseren internetanbieter wechseln von ewe zu telekom und haben eine ewe email adresse können wir die behalten oder wie ist das weil wenn nicht ist das ein problem oder wir behalten zumindest die emails die wir schon bekommen haben das wäre auch ok

...zur Frage

Wie kann ich bei der Handy Telekom App eine email in den Spam Ordner tuhen?

Also ich bekomme warum auch immer emails von so einer Website und mich nervt das weil ich mich da nie angemeldet habe aufjedefall habe ich die schon in den Spam Ordner getan aber ich bekomme trotzdem weiter Emails von denen was kann ich tuhen ?

...zur Frage

Phishing email Zip datei geöffnet aber es hat sich nix geöffnet?

hi, verwandter hat den inhalt einer phishing email geöffnet. email war angeblich von amazon und 100% phishing. anhang war ein zip ordner auf den er draufgeklickt hat der sich aber nicht öffnen ließ. es öffnete sich nix und danach haben wir auch einen bedrohungsdurchlauf mit malwarebytes gemacht und alles erschienene gelöscht. kann es sein dass der trojaner aufm pc ist ohne dass sich beim anhang iwas geöffnet hat? ließ sich der anhang der email nicht öffnen weil sie als bedrohlich markiert wurde von outlook? oder hat sich der trojaner eingeschlichen obwohl da nix geöffnet wurde? kann nach einem tief durchlauf von malwarebytes trotzdem noch ein trojaner überleben?

...zur Frage

Komische Email bekommen von der Telekom

Hey Leute, ich habe heute eine komische Email der Telekom erhalten. Ich kopiere Sie mal hier rein:

*Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre aktuelle Rechnung für Ihre Kundennummer ????? vom 11.11.2014 steht im PDF-Format für Sie bereit. Rechnung_2014_11_???????????????.zip.

In Ihrem Account finden Sie alle Ihre Rechnungen in der Rechnungsübersicht.

Der sofort fällige Gesamtbetrag von EUR 350,88 wird Ihrem Konto in Kürze belastet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Telekom*

Erstens finde ich komisch das mein Name nicht erwähnt wird, was ziemlich komisch ist mMn. Und zweitens habe ich eigentlich nichts mit der Telekom zu tun. Die .zip Datei habe ich nicht runtergeladen, weil ich befürchte es ist ein Trojaner.

Der Absender ist Deutsche Telekom AG unter der Email adresse: marija.moravek@genesis-osijek.hr

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?