Ist Ejakulat vegan?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

:) Ich würde auch hier sagen:

Kommt darauf an, wie konsequent vegan der "Ejakulateur" bzw. das "Nutztier" - der "Spender" - zum Zeitpunkt der "Spende" so lebte... ;=)

nein, falls es dabei um das profitieren von einfältigen kreaturen ginge :DDD

Per Definition eigentlich nicht, da es ein Tierisches Produkt ist.

Jedoch geht es bei der veganen Lebensweise darum keine Tiere auszubeuten. Das heißt, solange sich dein Freund nicht von dir beraubt fühlt, wenn du sein Sperma schluckst, hast du auch als Veganer kein Problem beim Oralverkehr.

Nein. Ist ein tierisches Produkt. Aber mit der veganen Lebensweise natürlich vereinbar, sofern es freiwillig gespendet wird ;)

Aber nach der Logik dürfte ein Veganer seine eigene Spucke nicht schlucken.


Menschen sind auch nur Tiere, Sperma ist also ein tierisches Erzeugnis und somit nicht vegan...

Ja.. immernoch.

Was möchtest Du wissen?