ist eisenmangel schlimm für den körper?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Akut wirst dich ewas schlapper fühlen als nötig, über lange zeit kannst du störungen im blutbild bekommen. Eisenreiche Lebensmittel wie Fleisch am besten zusammen mit vitamin-c reichen sachen essen, dann wird es perfekt aufgenommen.

freddisunny 02.02.2011, 20:33

kann bei eisenmangel auch schlecht luft kriegen , also kurzatmig

0
Rheinflip 02.02.2011, 20:38
@freddisunny

weniger eisen, weniger hämoglobin, weniger sauerstoff bindung im blut. könnte ein, das deine kurzatmingkeit damit zusammenhängt.

0

Für die sofortige Behebung eines Eisenmangels kann Dir der Arzt eine Eisenhaltige Lösung intravenös injizieren. Danach kann man mit Medikamenten stützen. Trotzdem solltest Du was an deiner Ernährung ändern. Ausgewogene Ernährung sollte für eine genügende Versorgung mit Eisen reichen.

Ich 14 habe auch Eisenmangel und mus Eisentapleten nehmen

merken tust du es wenn du nicht mehr klar denken kannst verwirrt bist blas im gesicht und oft irgendwann (wenn nicht behandelt) zusammen klappst was hoffentlich nicht passiert

Lg und gute besserung!!! : DragonKite98 :S

Hat meine Frau auch, ist ständig müde und hat auf nichts Bock, obwohl sie Tabletten nimmt. Es gibt spezielle Kuren die man aber selber (teuer) bezahlen muss. Wenn es bei uns schlimmer wird ist das wohl die letzte Alternative. Da wird man genau untersucht und eingestellt. Allerdings sagt der Doc, dass es mit dem Alter besser wird. ( Ab 30 Jahre)

Humpelschtilz 02.02.2011, 21:56

das wird mit dem Alter denn besser wenn sie inne Wechseljahre gerät zwecks ihre Tage aufhören. Gibt Frauen die haben ihre Tage immer sehr doll/lange. Da is Eisenmangel ne häufige Begleitung. Kuck ma bei mir was gegen machen kannst mit diesen Nagelapfel!

0

Ich nehme immer Eisentabletten.(Nein die sind nicht auch Eisen/Stahl).

Ich denke schon, dass eisenmangel auf dauer schädlich ist.

Sehr sogar. Geh zum Arzt, der verschreibt dir erst mal ein sehr wirksames Eisenpräparat und wenn das leer ist, besorgst du dir magnesium Verla n....das füllt dir den Magnesium und Eisenmangel wieder auf....

Viele Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Linsen essen! Tofu und andere Sojaprodukte haben viel Eisen! Immer in Verbindung mit Vitamin C! Das verbessert die Aufnahme! Milchprodukte, Nikotin, Kaffee und Schwarztee verschlechtern die Aufnahme! Dieser Link ist höchst informativ ;) http://www.vegetarismus.ch/info/17.htm

Paschulke82 03.02.2011, 02:24

Ich würde übrigens immer erst gucken was sich am Speiseplan ändern lässt, bevor ich zu Nahrungsergänzungsmitteln greife ;)

0

die müdigkeit, die dadurch hervorgerufen wird, kann durchaus gefährlich werden. zum beispiel im strassenverkehr....

naja das beste ist es nicht,aber auch nicht zu gefährlich

gibt gute eisen-präparate im supermarkt oder apotheke

Willst Du bissel Blut von mir haben? Ich hab zuviel Eisen im Blut und muß deshalb regelmäßig Blutspenden gehen. Ist ja auch nicht schlimm.

Humpelschtilz 02.02.2011, 21:54

je mehr Du blutspenden gehst umso gesünder wirste. Denn ein gesunder Körper füllt das bestens wieder nach un wenn er dran gewöhnt is, kann er soneAnforderung immer besser nachkommen.

Also tacker Dich mit diese Dame zusammen un tauscht ma bischen.... ;o)) :o)) Aber nich das Ihr mir einen abklumpt weil die Rhesusäffchen verrückt spielen!!!

0

eisenpräperate, eisenhaltige lebensmittel, gibt son saft für kinder zur blutbildung, von hipp oder alete oder so, ders recht lecker, da ist so viel eisen drin, dass man es schmeckt^^

bananen sind auch sehr eisenhaltig

Was möchtest Du wissen?