Ist eineWurzelbehandlung sehr Schmerzhaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Wurzelbehandlung ist immer schmerzhaft. Deswegen bekommst du immer (auch ungefragt) eine Lokalnarkose. Die Spritze hält mehrere Stunden, nach deren Wirkung sollten aber keine starken Schmerzen entstehen. Bei starken Schmerzen bei Nachlassen der Betäubung erneut den Zahnarzt aufsuchen, kommt gelegendlich vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meisten wird eine Wurzelbehandlung mit Betäubung gemacht, dann spürst du fast nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
11.11.2016, 10:54

fühle mich schon viel besser 👍 danke

0
Kommentar von jersey80
11.11.2016, 15:33

eine wurzelkanalbehandlung wird IMMER mit betäubung gemacht ... nicht nur meistens :-)

0

Du bekommst eine Betäubung. Keine Angst. Es wird dann der Zahn Nerv "gezogen" Das könnte Schmerzen. Wenn es so ist, dem ZA ein Zeichen geben, dann gibt er Betäubung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
11.11.2016, 10:53

danke sehr

0

Heutzutage nicht mehr. Nur die Vorstellung davon kann etwas schmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TolgaTn50
11.11.2016, 10:53

vielen Dank 👍

0

Was möchtest Du wissen?