Ist eine wörtliche wiedergabe eines Textes eine Primärquelle?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du nicht überprüfen kannst, ob die wörtliche Abschrift wirklich wörtlich ist, dann hast Du auch keine Primärquelle.

Wenn Du aber den Text aus dem 16 JH zur Verfügung hast, um die Abschrift aus dem 19 JH zu überprüfen, warum nimmst Du dann nicht den Originaltext?

Das ist eine Sekundärquelle, denn der Text wurde von einer Primärquelle abgeschrieben.

Die Primärquelle bleit die "Orginalquelle" in dem Fall ist es dann die Sekundärequelle

Wenn du den Originaltitel, aus dem 16 jhrd. nicht auftreiben kannst (wovon man ja ausgehen könnte), dann ist es eine Primärquelle. 

Was möchtest Du wissen?