Ist eine Weisheitszahn op schmerzhaft?

8 Antworten

Nein ist sie nicht. Du bekommst während der OP eine Betäubungsspritze.

Nach der OP nimmst du direkt eine Schmerztablette, damit der Schmerz gar nicht erst kommen kann.
Ein paar Tage mit Schmerztabletten und dann ist alles vergessen.

quatsch nein. das ist auch keine "op" kriegst eine spritze und der zahn wird gezogen. dann die wunde vernäht. du bekommst schmerztabletten verschrieben. schluckst alle paar stunden eine und spührst so gut wie nichts. musst natürlich pausenlos die backe kühlen.

nach einer woche ist es so als wäre nichts gewesen

Okay Dankeschön :)!

0

Bei mir hat dasrausnehmen selber gar nicht so lange gedauert höchstens 20 min mit spritzen. Das schlimmste kommt immer die tage danach weil dann die betäubung nachlässt und du eigentlich nicht wirklich was essen kannst . Als ich die Op hatte, ging meine mum danach noch kurz in supermarkt und ich hatte noch die watteteile im mund...  Da is dann aber so viel blut gekommen dass es nichts mehr gebracht hat und ich hatte bei meinem glück nur noch ein tempo... Musste dann das Blut runter schlucken😷 auf jeden Fall immer gut kühlen, dann wirds evtl nicht so blau.,Im Sommer würd ich s nicht machen lassen da is die gefahr größer dass du nicht genug kühlst und es eitert und so.

Nach paar Tagen is meine Backe dann Blau und grün geworden wie wenn ich brutal geschlagen wurde... Sah echt toll aus😂

Was möchtest Du wissen?