Ist eine Vorbestellung ein gültiger Kaufvertrag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde erst einmal Abwarten und auf deine Schuhe bestehen. Immerhin hast du eine Bestätigung mit dem Ursprünglichen Preis. Sollte OTTO aber weniger Schuhe bekommen haben als sie bestellt (und damit weiterverkauft) haben, können die da wohl auch nichts machen. Und irgendwo im kleingedruckten haben die bestimmt nen punkt womit die sich rausreden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch eine Vorbestellung ist ein gültiger Kaufvertrag der von beiden Seiten eingehalten werden muss.

Jedoch ist bei einer Vorbestellung der Lieferzeitpunkt offen, da die Auslieferung nur zu einem voraussichtlichen Termin erfolgen kann.

Das heißt der Liefertermin ist nicht Fix und kann z.B. abweichen wenn der Hersteller Lieferschwierigkeiten hat.

Der Ultra Boost kostet doch auch bei anderen Händlern 180,00 €, wie kommst du auf 250,00 €?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
grumblee 19.09.2016, 14:30

Das Problem ist, dass adidas die Schuhe zum letzten mal restockt hat, es also keine weiteren mehr geben wird. Mit einem späteren Termin hätte ich keine Probleme, aber es werden sicher keine mehr kommen. Man kann die ultraboost noch für 180€ kaufen, dabei handelt es sich aber nur im Reste die entweder nicht triple white sind oder nicht meine Größe haben. Passende Modelle gibt es auf ebay und anderen Shops, die diese Schuhe resellen leider erst ab 250€ :(

0

Du hast die Schuhe im Moment nur Vorbestellt was bedeutet, die Schuhe gehören dem Geschäft solange bis du sie bezahlt hast. Das ist kein Kaufertrag sondern nur eine Art Reservierung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?