Ist eine Stunde Schattenboxen effektiv gesundheitsfördernd?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist gut für momentane Gesundheit und auch für die spätere vorbeugend.

Du verbesserst damit Koordination, Schnellkraft und Kondition. Für die Seele sind die langsamen Bewegungsanteile meditativ. Durch die Konzentration bist Du abgelenkt vom Alltagsgeschehen, das ist gut gegen Stress.

Weiter so!

Natürlich ist das gesundheitsfördernd!

Du bewegst dich, strengst viele Muskeln mehr oder weniger stark an und verbesserst deine Ausdauer oder verhinderst, dass sie schlechter wird.

Du verbesserst deine Ausdauer und kannst Techniken einschleifen.

Aber laß die Gewichte weg! Das geht auf die Gelenke. Nur, wenn Du irgendwo mehr Muskeln benötigst, sind Gewichte sinnvoll. Dann aber bitte richtige Gewichte und vernünftiges Krafttraining und keine Fliegengewichte oder Gewichtsmanschetten beim Schattenboxen.

Also für den Schatten sicherlich nicht. :-)

Klar ist dies gesund. Jede Form von körperlicher Aktivität ist gesund, solange du es nicht übertreibst.

Doch das hat positive Auswirkungen, denk doch nur mal an Tai Chi, da wird ja ähnlich verfahren.

Was möchtest Du wissen?