Ist eine Solaranlage gesundheitsschädlich?

5 Antworten

Selbstverständlich sind die extremem Strahlungen und die Hochspannung auf dem eigenen Hausdach nicht gesundheitsförderlich. Es laufen derzeit erste Untersuchungen zu diesem Thema, leider gibt es noch keine verlässlichen Daten. Es ist wie bei Handys, die Strahlung ist da, man kann sie harmlos reden, dennoch hat niemand Ahnung über die tatsächliche negative Wirkung. Ich lebe im Schwabenland und hier ist es fast immer so, dass die Bauern Solaranlagen auf den Scheunen haben, jedoch nie auf dem eigenen Hausdach, Wieso wohl ;-) ?

Ich bin davon überzeugt, dass die gesundheitlichen Probleme kommen werden.

CR

Also darüber habe ich noch nichts gelesen, dass eine Solaranlage gesundheitsschädlich sei.

also das system ist nichtschädlich sind sie aber nicht richtig auf dem Dach verankert und fallen auf Dich - dann doch

xD

0

Solaranlage Wasser sehr heiß

Hallo zusammen,

wir haben es nun endlich geschafft unsere Solaranlage in Gang zu bekommen. Diese läuft soweit ganz gut...wir ich finde zu gut...

Wir haben es heute so ca. 18 Grad draußen und die Anlage hat den 300 Liter Speicher auf mittlerweile 86 Grad erhitzt. Ist das normal das das Wasser wirklich so heiß wird? Oder ist da etwas falsch eingestellt? Nicht das mir das Wasser bald überkocht!? Dir heißen Tage kommen ja erst noch.

...zur Frage

Versicherung Solaranlage als Nebenkosten auf Mieter umlegen??

Wir wohnen in einem Einfamilienhaus zur Miete. Der Vermieter hat auf das Dach unseres Hauses eine Solaranlage angebracht. Diese ist aber nicht zur Nutzung für das Haus sondern ausschließlich zur Einspeisung ins Stromnetz und die Gewinne gehen an den Vermieter.

Darf die Versicherung dieser Anlage auf uns umgelegt werden? Die Anlage hat ja mit uns und unserem Mietvertrag nichts zu tun. Vielen Dank .

...zur Frage

Was kann passieren, wenn man den Druck in der Solaranlage erhöht ohne Anpassung des Ausdehnungsgefäß

Angeblich soll es ein Problem sein, wenn man den Druck in der Solaranlage (Warmwassererwärmung) erhöht und das zugehörige Ausdehnungsgefäß nicht durch ein größeres ersetzt. Was kann alles passieren, wenn man es trotzdem macht?

Beispielanlage: 4 Kollektoren auf dem Dach (ca. 10 qm Fläche). 600 Liter Pufferspeicher. Der Speicher/Pumpe/Ausdehnungsgefäß befinden sich im Keller eines Einfamilienhauses (Höhe Puffer zum Kollektor auf dem Dach ca. 8 Meter). Der Druck wird erhöht von 2,2 Bar auf 3,4 Bar. Das Ausdehnungsgefäß hat 35 Liter Volumen und einen max. Betriebsdruck von 10 bar. Werksseitiger Vordruck 2,5 bar (lt. Gerätebeschreibung).

...zur Frage

Vermieter beansprucht Keller im Haus,wohnt nicht dort. Rechtslage?

Der Vermieter beansprucht Im vermieteten Haus einen Keller, obwohl er selber NICHT im Haus wohnt. Er hat ein eigenes Haus mit Kellermöglichkeit, aber laut seiner Aussage ist er der Meinung er hätte als Vermieter das Recht dazu. Wie sieht dazu die Rechtslage aus. Vielen Dank für eine Auskunft.

...zur Frage

Tauben Nistenunter der Solaranlage mögliche Schäden Ziegel?

Bei mir haben sich ca. 3paar Tauben unter der Solaranlage eingenistet.

Ich werde die Tauben durch Gitter am Einfliegen hindern. Wie weit muss ich das Dach reinigen. Reicht Grob so weit ich rann komme? oder sollte ich es desinfizieren lassen?. Das hat der Mensch vom Taubenabwehr-Frma vorgeschlagen. Grund ! Eindringen von Schädlingen ins Haus (bei neuen und vollisolierten Dach? ) und Beschädigung der Dachziegel?.

...zur Frage

Ist es gesundheitsschädlich unter einem Eternitdach von 1972 zu leben?

Hallo zusammen! Wir überlegen ein Haus zu kaufen welches 1976 gebaut wurde und mit einem Eternitdach versehen wurde. Es ist ein Haus mit versetzten Wohnebenen, d.h. es gibt keinen Dachboden, der Wohnraum ist direkt unter dem Dach. Daß Eterenit aus diesem Baujahr asbesthaltig und daß bei der Freisetzung von Asbest-Teilchen Krebsgefahr besteht weiß ich. Ist es auch gefährlich, nur darunter zu wohnen? Wenn das Dach eines Tages repariert werden muß - werden dann die gefährlichen Stoffe in den Wohnraum gelangen? Danke für Eure Ratschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?