Ist eine sehr schlanke Bauchtänzerin etwa unansehnlich?

10 Antworten

Kommt immer nur auf die Sicht des Zuschauers an, ist einfach nur Geschmackssache eben, mehr ist es einfach nicht, anders denken diesbezüglich ist halt nur eine Frage der eigenen Vorstellung hat kein Bezug auf das Gesamtbild der ganzen Zuschauer. Manche finden es ja auch erotisch wenn sie die Knochen leicht sehen, halt Geschmackssache. Entweder du nimmst ein wenig zu, oder machst dir einfach nix draus, können die doch rumlabern wasse wollen. Wenn es dich weiterhin aber immer mehr stört, dann solltest du vielleicht etwas zunehmen, oder einen anderne Beruf nehmen... Oder abwarten bis du welche findest, die diesbezüglich tolleranter sind, bzw. welche die sowas mögen. Ich würde es sexy finden haha.

der bauchtanz kommt ja aus dem orient. da war es früher so, das die bauchtänzerinnen zwar nicht adipös waren, aber eben so nen bauchansatz hatten. das galt als erotisch

Nö, ich finde Bauchtänzerinnen mit schwabbeligem Bauch immer äußerst seltsam und unästhetisch. Außerdem frage ich mich, wenn man denn soviel die Hüften kreisen läßt, wie kann man denn dann immer noch so eine moppsige Figur haben? Normal müssten Bauchtänzerinnen ja furchtbar schlank sein.

schlanke beine? geht das?

hallo leute !! ich hab irgendwie ein problem,ich hab so des gefühl immer wenn ich sport mache,krieg ich nur mehr muskeln. also das fett wird zu muskeln. aber ich will ja nich anstatt fett muskeln sondern alles ganz weg. kann man des überhaupt oder kann des nicht jeder ?? ich hätte manchmal so gern beine wie auf dem foto. sagt jetzt nicht streichholz oder so,aber was kann man tun um so schlank zu sein ? ich hoffe ihr versteht mich lg :)

...zur Frage

Rätselhafter Figurtyp?

Ich habe große Schwierigkeiten meinen Figurtyp zu bestimmen, irgendetwas passt da nie zusammen. Ich beschreibe meinen Körperbau am besten mal. Ich bin mit 173cm für eine Frau eher groß und eher schlank. Das weiblichste und an mir ist meine schlanke Taille, welche trotz wenig ausgeprägten Rundungen an Brust und Hüfte gut zur Geltung kommt. Ich habe fast keine Brust, etwas weniger als Körbchen A und Hüfte und Schultern sind etwa gleich breit, aber weder auffällig schmal, noch breit. Meine Beine sind schlank aber nicht streichholzdünn. Insgesammt ist meine Figur wenig weiblich, aber noch nicht androgyn oder gar maskulin. Für Typ X/Sanduhr fehlen mir die Rundungen, für Typ A und V sind sich Hüfte und Schultern un ihren Maßen zu nah und für Typ H und O ist meine Taille zu ausgeprägt.......ich bin ziemlich ratlos und wäre sehr froh, wenn mir da jemand helfen könnte.

...zur Frage

Hab ich eine gestörte selbstwahrnehmung (finde mich dick)?

Hallo:) es geht um folgendes : ich finde mich zu dick und möchte schon sehr lange abnehmen (leider ohne Erfolg). In den letzten 2 Jahren hab ich etwas abgenommen und stark wieder zugenommen (ps bin 15 Jahre alt). Ich fand mich damals mit etwa 50 kg viiel zu dick, und jetzt, 1 Jahr später schaue ich mir Bilder von damals an und denke, ich war da eigentlich schon schlank .. Jedenfalls wiege ich jetzt deutlich (!) mehr leider, aufgrund vieler fressattacken.. Ich möchte jetzt einfach eure Meinung hören : sehe ich dick aus ? Ich finde meine Oberschenkel viiiel zu dick, mit dem Rest meiner Figur bin ich noch einigermaßen zufrieden. Obwohl ich auch Bauch habe.. Na ja . Im Anhang findet ihr ein Bild von meinen Beinen. Sagt bitte eure Meinung. Danke :)

...zur Frage

ich stehe auf molliger...

Hallo. Ich bin mit meiner Freundin etwa 6 jahre zusammmen. Sie ist auch mollig, aber bildhübsch. Vor ihr stand ich auf schlanke.... Jetzt wenn ich alleine irgendwo ne mollige frau sehe, gucke ich mich mehr nach so einer um... schlanke dagegen interessieren mich überhaupt nicht mehr... wie kommt das so plötzlich?

...zur Frage

Wie werde ich richtig dünn?

Hey :-) Also, ich bin nicht übergewichtig, aber auch nicht wirklich dünn. Ich möchte gerne abnehmen, um sehr schlank zu werden, das finde ich total schön! So in etwa wie Miley Cyrus oder Selena Gomez, etc. Falls jetzt wieder sowas wie "Männer stehen auf Kurven" kommt: Ich mache das für mich, weil ich das schön finde und nicht für einen Mann :D So, immer, wenn ich lese, dass man, wenn man abnehmen will, viel Sport machen sollte, stellt sich folgende Frage: Werde ich dann nicht nur muskulös? Ich gehe beispielsweise in ein Fitnessstudio und da haben die meisten Mädels durchtrainierte (und deswegen nicht wirklich schlanke) Beine und das ist ja nicht mein Ziel. Welchen Sport sollte ich also machen? Und sollte ich meine Kalorienzufuhr drastisch senken? (Ich meine generell, nicht nur für die "Diät") Über Tipps wäre ich dankbar :-)

Ich bin weiblich und 16.

...zur Frage

Das Leben eines Dicken/Adipösen Menschen?

Guten Tag,

ich habe nun seit langer Zeit beobachten dürfen, dass Frauen und auch Männer das Geschlecht der Begierde wie Müll behandelt , wenn diese Dick sind.

Ich habe auch beobachten dürfen, wie eine Person Ihren Job nicht bekommen hatte, weil Sie dick war.

Man ist generell einfach nicht wirklich beliebt und das nur weil man dick ist ?

Wieso ist es so, dass zum Beispiel dicke so wenig Chancen bei Frauen/Männern haben.

Ihr braucht auch nicht sagen jetzt, dass jeder Topf einen Deckel findet, denn ich finde diesen Spruch langsam echt nervig & wenn man es realistisch betrachtet, hat man es im allem einfach besser, wenn man eher in das Schönheitsideal passt.

Es wird zum einen besser dieser Person zugehört & vielen ist es nicht direkt egal, was man sagt oder macht.

Man wird vereppelt und man wird hintergangen. Man fühlt sich wie eine leere Hülle & durch dieses Verhalten anderer, isst man als dicke Person noch mehr. TEUFELSKREIS.

Es kümmert aber niemanden und wird totgeschwiegen.

Ich persönlich kenne und weiß den Unterschied zwischen dick & schlank. Momentan bin ich dick, habe 35kg abgenommen & bin eben immer noch dick. Der Respekt & die Wertschätzung habe ich aber nur , wenn ich auch wirklich Schlank bin, ansonsten interessiert es mal wieder keinen.

Glaubt Ihr denn auch , dass es im allgemeinen besser ist als schlanke Person?

Ich habe auch KEINE Chance mehr bei Frauen. Die beachten mich gar nicht mehr richtig & das ist echt sehr sehr traurig, weil ich eigentlich eine witzige und fröhliche Person bin, die man nicht ignorieren brauch.

Meine Freundin trennte sich sogar von mir, weil ich eben soviel zunahm. (40kg)

Ich kann es ja verstehen, aber ist da nicht eher eine Maßnahme mich zu unterstützen & gemeinsam versuchen abzunehmen ?

Ist die Welt tatsächlich nur auf Oberflächen aus & denkt tatsächlich Jeder, dicke seinen faule Harz 4 Empfänger ?

Mir ist genug schlechtes wiederfahren, aber was hab ich verbrochen, dass mich jeder so nieder machen muss.

Ich habe eine Krankheit: BInge Eating Disorder... Ich habe es durch die Abnahme 35kg bekämpft, obwohl ich seit 6 monaten keine sozialen Kontakte habe.... Fühle mich Isoliert.

Sorry für den langen Text. WAs meint IHR Dazu ! ?

Habe ich wenn ich abnehme mehr Chancen auf eine Besserung & vorallem eine neue Freundin kennenzulernen ? Nimmt mich dann jemand wieder ernst ?

Vielen Dank für eure Antworten & eure Zeit.

Liebe Grüßé

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?