Ist eine Schwangerschaft trotzdem möglich, was meint ihr ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo... also ich denke wenn eine schwangerschaft bestehen würde hätte der Frauenarzt das gesehen. Wenn es 5-6 Wochen her ist das sie Sex hatte müsste ein Test auch jetzt schon ein Ergebnis bringen. Denke dafür ist auch kein morgen Urin nötig. Wenn der Sex so lange her ist und in der fruchtbaren Phase War. . Liegt die Periode ja noch ca 2wochen davor. Das heisst sie wäre jetzt in der 7-8woche. Das hätte der arzt gesehen !!!Wenn die gebärmutterschleimhaut erst ein wenig aufgebaut War bin ich mir fast sicher das sie nicht schwanger ist und die regel in den nächsten tagen kommen wird.

Alles Gute 

Wenn das schon so lange her ist, hätte man auf dem Ultraschall zumindest eine Fruchthöhle erkennen müssen. Also müsste man das schon gesehen haben. Allerdings nur dann wenn natürlich auch alles in Ordnung ist. Den Test kann sie meiner Meinung nach trotzdem machen. Würde ihn aber auch erst morgen früh machen.

Hat deine Freundin vielleicht PCOS? Lange Zyklen, keine Periode, Zysten, das sind alles Anzeichen für sowas.

Einen Test zu PCOS hat sie nicht gemacht bzw der Arzt hat sie auch nicht darauf angesprochen obwohl er weiss das sie kaum ihre Periode hat.

Beim nächsten Termin sollte sie dies dann mal untersuchen lassen. :)

0
@0onyus

Ja, das fände ich nicht unwichtig vor allem wenn sie irgendwann mal Kinder haben möchte.

1

Das hätte der Arzt gesehen. Aber lass sie ruhig den Test machen, wenn es sie beruhigt.

Aber erst morgen früh. etwas Geduld sollte sie schon haben. 

Deine Bekannte ist sicher nicht schwanger, nach 5-6 Wochen hätte der FA schon etwas erkennen müssen...

Eine SS hätte der FA festgestellt....die ist nicht schwanger und die SS Tests sind mitterweile so empfindlich, dass mondän nicht mehr den Morgenurin nehmen muss...aber da ist das Hormon zur Bestimmung der SS halt am konzentriertesten...

Was möchtest Du wissen?