Ist eine Schwangerschaft trotz Verhütung möglich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Du hast eine überdurchschnittlich lange Periode, die ohne auf gewisse hormonelle Probleme hindeutet. Da kann es umso leichter passieren, dass ein Zyklus mal noch ein paar Tage länger ist. Ich würde mir nur wegen der paar Tage Überfälligkeit noch keine Sorgen machen. Auch Stress ist gewiss ein möglicher Auslöser für einen gestörten Zyklus.
  • In deinem Falle wäre die Mikropille eigentlich empfehlenswert, um den Zyklus zu stabilisieren. Ich weiß nicht, welche Nebenwirkungen dich so beeindruckt haben, aber die allermeisten Frauen vertragen die Pille sehr gut.
  • Kondome sind meines Erachtens KEINE ausreichend sichere Verhütungsmethode. Ich rate davon ab, sich nur auf Kondome zu verlassen. Kondome verursachen statistisch wesentlich mehr ungewollte Schwangerschaften je Akt als die Pille, denn bei Kondomen passieren statistisch bedeutend mehr Anwendungsfehler als bei der Pille, vor allem, wenn man nicht sehr erfahren in der Anwendung und mit Sexualität im allgemeinen ist.
  • Besser ist es, auf die Mikropille oder Gynefix zu setzen. Diese beiden Methoden sind in der praktischen Sicherheit weit überlegen. Kondome sollten zusätzlich zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte nichts davon, hier irgendwelche Ferndiagnosen und Vermutungen zu äußern, denn das hilft dir nicht weiter. Du wirst unterschiedliche Antworten bekommen und dann bist du genauso schlau wie vorher auch. Es gibt natürlich hundert Gründe, durch die sich die Periode verschieben oder ausbleiben kann. Stress gehört dazu (dessen Ausmaß hier auch niemand beurteilen kann), schnelle Gewichtsabnahme und und und. Was genau auf dich zutreffen könnte, kann eben nur vermutet werden.  Auch die von dir beschriebenen Schwangerschaftsanzeichen bei einer möglichen Schwangerschaft müssen nicht zwangsläufig auftreten. (Wäre meine Periode nicht ausgeblieben, hätte ich meine Schwangerschaft glatt verpennt) Deswegen solltest du dich auf den Weg in die nächste Drogerie / Apotheke machen und einen Schwangerschaftstest besorgen. Oder halt zum Frauenarzt gehen. Das wäre vielleicht eh sinnvoll. Richtig angewandt ist ein Kondom ein sicheres Verhütungsmittel , aber auch durch kleine Unachtsamkeiten (die man selbst vielleicht nicht einmal registriert) können schwerwiegende Folgen haben. Wenn du die Pille absolut nicht nehmen willst, solltest du dich vielleicht mal mit deinem Frauenarzt über andere geeignete Verhütungsmethoden, auch zusätzlich zum Kondom unterhalten. Du bist doch schon groß.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft keine "Spökenkiekerei". Du solltest demnächst Dich von Deiner Gynäkologin untersuchen lassen. Wenn das stimmt, was Du schreibst, glaube ich nicht sehr an die Möglichkeit einer Schwangerschaft, nur zu 100% kann ich das - schon gar nicht aus der Ferne - ausschließen. Vermutlich hast Du Stress wegen der wenn auch nicht sehr wahrscheinlichen Schwangerschaft. Auch das kann zur Verzögerung der Regelblutung führen.

Mein Tipp: Am besten untersuchen lasssen. Am zweitbesten eigener Schwangerschaftstest - bitte genau die Gebrauchsanweisung lesen und danach handeln, sonst kannst Du das Geld besser spenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein denke du bist nicht schwanger, da du sagst das kondom habe nicht gerissen. Wenn kein Sperma in die Gebärmutter gelangt, kannst du auch nicht schwanger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Schwangerschaftstest machen...alles andere grübeln darüber macht keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde noch ein bisschen warten, druckempfindlich werden die Brüste nämlich meist kurz vor der Periode.

Wenn du dich aber schon stresst, dann mach einen Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach mal ein schwangerschaftstest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir helfen ein Schwangerschaftstest und/oder Frauenarzt. Ferndiagnosen hingegen werden dir jetzt nicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher. Die Wahrscheinlichkeit besteht immer, außer man verzichtet auf Sex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, eine Schwangerschaft trotz Verhütung ist möglich, da kein Verhütungsmittel zu 100% sicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?