Ist eine Schwangerschaft möglich (wegen Antibiotika)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Durch die Einnahme von Antibiotika wird die Darmflora geschädigt und bestimmte Wirkstoffe können schlechter in den Körper aufgenommen werden. So wurde früher von häufig angewendeten Antibiotika, wie Penicilline und Tetracyclinen angenommen, dass sie die Wirkung der Pille herabsetzen. Inzwischen ist gut belegt, dass die Pille auch bei Einnahme von Antibiotika zuverlässig wirkt.


Dennoch wird Frauen, die die Anti-Baby-Pille einnehmen, für einen sicheren Schwangerschaftsschutz die zusätzliche Verwendung eines nichthormonellen Verhütungsmittels empfohlen.

Ein Blick in die Packungsbeilage könnte durchaus helfen!

Alles Gute für dich!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es kann gut sein, dass die Pille dadurch ihre Wirkung verliert ich würde in dieser Zeit zur Sicherheit mit Kondomen zusätzlich verhüten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?