Ist eine Schwangerschaft durch eine Blutabnahme erkennbar?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Ein Schwangerschaftstest aus einer Blutprobe ist beim Frauenarzt etwa 9 Tage nach Empfängnis (Befruchtung) aussagekräftig. Dabei sollte bedacht werden, dass die Befruchtung auch noch 3-5 Tage nach dem ungeschützen Verkehr erfolgen kann, da der Samen solange in der Frau fruchtbar bleibt und den Eisprung abwarten kann. Im allgemeinen sollte man daher mindestens zwei Wochen warten, bevor man einen Frauenarzt in einem konkreten Fall der Unsicherheit aufsucht.
  • Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Urin ist frühestens etwa 18 Tage nach dem fraglichen Verkehr aussagekräftig. Vorher ist ein Test verplempertes Geld. Im allgemeinen ist es empfehlenswert, die erwartete Monatsblutung abzuwarten und erst einen Test durchzuführen, wenn die Blutung fünf Tage lang nicht eingesetzt hat. Dann erhält man ein verlässliches Ergebnis, das entweder zuverlässig beruhigt oder sicher eine Schwangerschaft anzeigt.

Hallo,

ja, das kann man erkennen. Im Blut kann man eine Schwangerschaft eher erkennen als im Urin. Beim Bluttest kann man das nach der ersten Woche bereits sehen, beim Urintest erst ab 14 Tagen...

Urin ist ein Abfallprodukt des Körpers. Die HCG-Konzentration darin ist also nur so hoch wie das, was der Körper ausscheidet. Im Blut kursiert das 'frische' Hormon und kann so besser detektiert werden.

Was möchtest Du wissen?