Ist eine Schmierblutung das gleiche wie die normale Periode?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es kann nach circa 10 Tagen deines Eisprungs (solltest du dabei geschwängert geworden sein) zu einer sogenannten Einnistungsblutung kommen. Die sind aber generell sehr selten und wirklich sehr schwach und sollten nicht länger als einige wenige Stunden andauern. Die Schmierblutung kann allerdings auch eine Vorblutung deiner Tage sein. Es kann also sein, dass du übermorgen deine Tage zu bekommen hast und heute dann als Vorbote praktisch schon mal Schmierblutungen hast, die allerdings auch nicht sonderlich stark sein sollten. Es kann auch sein, dass dieses Mal deine Tage einfach nicht besonders stark sind und deshalb aussehen wie Schmierblutungen, allerdings sollten die dann mindestens circa vier bis fünf Tage andauern. Wenn du allerdings normalerweise immer eine starke Monatsblutung hast ist das eher nicht der Fall. Denk auch dran, dass sich die Periode von der Stärke und vom Zeitpunkt her beeinflussen lassen. Je nachdem ob du also in den letzen Wochen stark gestresst warst oder du dich stark auf etwas freust oder auch jetzt zum Beispiel stark panisch auf eine eventuelle Schwangerschaft reagierst, kann es durchaus sein, dass sich deine Periode bis zu mehreren Tagen verschieben können. Mein Rat- bleib erstmal ruhig, meistens macht man sich viel zu sehr verrückt und interpretiert zu stark in kleine Dinge hinein, die einem in einer normalen Situation nicht aufgefallen war. Mach mal einen Schwangerschaftstest, dann bist du dir sicherer (denk aber daran, dass die dir frühestens nach 10 Tagen ein halbwegs sicheres Ergebnis liefern können) oder geh zu deinem Frauenarzt.

Nein,es ist leichter Blutverlust zwischen den Perioden und kommt auch während Schwangerschaften vor. Sollte aber zumindest dann ärztlich abgeklärt werden.

Geh zum Frauenarzt. Eine Zwischenblutung ist nicht das gleiche wie die Periode, kann verschiedene Ursachen haben und auch bei einer bestehenden Schwangerschaft auftreten. Aber auch die normale Monatsblutung kann manchmal nur aus einer Schmierblutung bestehen, je länger ich die Pille genommen habe, desto weniger kam da jeden Monat.

Wenn also deine Blutung zyklusmäßig eh anstand ist es wahrscheinlich deine normale Periode, aber wenn du sicher gehen willst, wie gesagt, geh zum Frauenarzt.

treblis 22.01.2013, 14:30

Die durch die Pille ausgelöste Abbruchblutung oder auch Entzugsblutung genannt ist nich mit der Periode vergleichbar.

0
Lalilex 22.01.2013, 14:34
@treblis

Naja ich habe einfach mal ganz naiv angenommen, dass sie die Pille nimmt, wenn sie nicht schwanger werden will und trotzdem Sex hatte. Also gehe ich davon aus dass sie genau diese Blutung meint wenn sie von ihrer Periode spricht. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

0

Nein. Nur eine normale Blutung. Schmierblutungen können bis zum 6. Monat auftreten. Meistens sind sie harmlos und führen nich zum Abort.

Geh zu deinem Frauenarzt und lass einen Test machen.

Könnte die Erlösung sein, muss aber nicht. Denn eine Schmierblutung kann auch am Anfang der Schwangerschaft vorkommen. Test machen?

definitiv ist es das gleiche hatt es selber vor 6Monaten bin jetzt völlig ungeschadet schwanger geworden :)

Was möchtest Du wissen?