Ist eine Redoxreaktion ein Reaktionsmechanismus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dort explizit "Reaktionsmechanismen" steht, meint sie wohl eher die Mechanismen, die ihr in Organischer Chemie behandelt hat. Sowas wie nucleophile Substitution SN1 & SN2, elektrophile Addition, Verseifung, Veresterung...
In der Redox-Chemie behandelt man meist eher Reaktionsgleichungen, nicht Mechanismen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das meint die. Du solltest eine Reaktionsgleichung aufstellen können, sie stöchiometrisch ausgleichen können und erklären warum es passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?