Ist eine peinliche Frage, doch wer kann mir kurz helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

=(x^2+2x+1)*(x-2)

=x^3+2x^2+x-2x^2-2x-2

=x^3-x-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal Mathe Fragen sind nicht peinlich, vor allem wenn man sie mit den wirklich peinlichen Fragen hier vergleicht :D  (Tipp: eigentliche Frage in den Titel)

aber das ist einfach eine Binomische Formel:

(x^2-2*x+1)*(x-2)= x^3-2x^2+2x^2-4x+x-2= x^3-3x-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steineinhorn
21.01.2016, 14:53

Fast aber es ist am Anfang (x+1)^2 also erste binomische Formel...

1

Was möchtest Du wissen?