Ist eine offene Wunde aus dem toten Meer gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das tote meer ist extrem salzhaltig und daher hat es gebrannt.  solange sich die wunde nicht irgendwie entzündet, braucht ihr euch keine sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist so viel Salz drin dass da kaum Infektionsgefahr besteht, im Gegenteil, im toten Mehr krigt man so manche Hautkrankheit los... Die hohe Salzkonzentration brennt eben tierisch in der Wunde, das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist sie nicht. Salzwasser ist generell antiseptisch (im Toten Meer aufgrund des  hohen Salzgehaltes noch mehr).

Einfach normale Wundnachsorge betreiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich im Meer mal auch einem Stein am Fuß geschnitten. Mir wurde nichts amputiert, das war nur eine kleine Schnittwunde die nach 3-4 Tagen wieder komplett zu war :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salzwasser ist für Wunden nicht gut,unbedingt Desinfizieren und Verbinden,wenns geht wasserdicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat weh getan, weil "Salz in einer Wunde" brennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist auch nicht gefährlicher wie wenn die irgendwo anders geschnitten hast. es brennt mehr da salzhaltig.

wenn ich bei Google eingeben "schmerzen im bauch"  sind 9/10 meldungen, das ich bald sterben werde!  internet diagnosen sind schwachsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?