Ist eine offene, ungekühlte Packung Milch zur Selbstbedienung in einem Café vom Lebensmittelrecht her zulässig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du es genau wissen willst, fragst du beim Gesundheits- oder Veterinäramt nach.

Ein Verantwortungsvoller Betrieb stellt offene Milch oder Kaffeesahne so bereit, dass diese nicht übermäßig lange offen und ungekühlt da steht. Ich meine das so: Wenn nur alle Stunde mal ein Kaffee getrunken wird, würde ich diese kleinen Portionsbecherchen anbieten. Wenn allerdings innerhalb von einer Stunde drei, vier 200 g - Becher Kaffeesahne verbraucht würden, würde ich gleich eine ganze Tüte Vollmilch hin stellen. Denn so lange hält die auch ungekühlt.

Da gibt es 2 Aspekte, die wichtig sind: 1. Der Anbieter darf seinen Kunden nur einwandfreie sichere Lebensmittel anbieten. 2. Der Umweltschutz und Verpackungsmüll.

Die meisten lösen das durch haltbare Produkte, also durch H-Milch, Kondensmilch oder Pulver. H-Milch und Kondensmilch in größeren Gebinden lässt sich über eine längere Zeit ungekühlt lagern und ist dann auch noch genießbar bzw. kann verzehrt werden. Über den Geschmack läßt sich sicherlich streiten. Es stellt sich nur die Frage, wie geht der Anbieter - in diesem Fall die Cafemitarbeiter - am Ende des Tages mit den Resten um. H-Milch ist problematisch, Kondensmilch weniger. Das alles kann man aber als Kunde so nicht erkennen.

H-Milch ist ja auch nur im ungeöffneten Zustand länger haltbar. Sobald sie angebrochen ist nicht länger als sonstige Milch auch. Bei Kondensmilch ebenso. Beides ist nicht geeignet, den ganzen geöffnet Tag in der Wärme zu stehen. Der Aspekt "nur einwandfreie sichere Lebensmittel" ist da interessant, danke :)

0

das erscheint mir aber auch etwas suspekt. so wie ich das kenne bekommt man immer solche Portions Milchkapseln. Ein Tetrapack oder Milchkänchen zur selbstbedienung habe ich schon seit ewigkeiten nicht mehr gesehen.

Danke, dann bin ich also nicht allein, wenn ich das komisch finde...Und ja, in Berlin sieht man das an jeder Ecke, vor allem in den Bäckerei-Cafés. Ist eben günstiger als die einzelnen Portionen - aber ist es auch okay von der Hygiene her?

0
@fundstueck957

Ich wohne in der Umgebung von Stuttgart, und bei uns ist das überhaupt nicht üblich. von der Hygiene her finde ich das nicht so toll. aber wenn das bei euch überall so ist ... 

0

Was möchtest Du wissen?