Ist eine mündliche Kündigung des Mietvertrages rechtlich wirksam?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, nicht wirksam.

§ 568BGb
Form und Inhalt der Kündigung

(1) Die Kündigung des Mietverhältnisses bedarf der schriftlichen Form.

(2) Der Vermieter soll den Mieter auf die Möglichkeit, die Form und die Frist des Widerspruchs nach den §§ 574 bis 574b rechtzeitig hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, diese Kündigung des Mietvertrages ist mündlich nicht rechtswirksam. Ganz im Gegenteil, sie ist sogar empfangsbedürftig und das bedeutet, dass du nachweislich davon Kenntnis haben musst. Du musst den Erhalt der Kündigung sogar bestätigen oder dir muss die Kündigung unter Zeugen überreicht worden sein, die dann bestätigen können, dass du sie erhalten hast. Derjenige, der dir kündigt, muss nachweisen, dass du die Kündigung erhalten hast. Es genügt nicht der Nachweis, dass sie abgeschickt wurde (zum Beispiel per Einwurfeinschreiben). Auch das (unter Zeugen) Einwerfen in deinen Briefkasten ist noch kein Beweis, dass du die Kündigung auch tatsächlich erhalten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Mietverträge können zwar  mündlich abgeschlossen werden, die Kündigung muß aber in jedem Fall in Schriftform erfolgen.

Schriftform heißt auf Papier geschrieben oder gedruckt und mit eigenhändiger Unterschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
07.07.2016, 14:28

anitari, entschuldige bitte, habe versehentlich Pfeil nach unten gewertet. Deshalb, als Wiedergutmachung, mein Danke.

Ich hoffe, du verzeihst mir.

albatros

1

Eine Kündigung für Wohnraum muss immer schriftlich erfolgen Vermieterseitig muss sie begründet werden. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, ist sie unwirksam. Der Mieter sollte dann SCHWEIGEN und keinen Widerspruch einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine Kündigung muss immer schriftlich  erfolgen! Nicht mündlich, nicht per sms, e-mail oder whatsApp sondern  Brief mit Unterschrift!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein ...man kann ja dann behaupten, dass es nie stattgefunden hat ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?