Ist eine mit Daten beschriebene CD schwerer als eine Leere?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur mal nebenbei erwähnt:

CDs werden nicht "gebrannt"! Da wird nichts weggefackelt mit einer Minilaserkanone.Die Leute haben das so genannt, weil der CD Rohling warm bzw. heiss war, wenn er nach dem Beschreiben aus dem Laufwerk herauskam. Ganz wie Mutties Pizza aus dem Backofen. HerrBarium hat weiter unten kurz und knapp erklärt, warum das so ist. Der Begriff hat sich dermaßen fest in den allgemeinen Sprachwortschatz "eingebrannt", daß er einfach nicht wieder herauszukriegen ist.

Und an den Frager: Nein - Information wiegt nichts. Information ist nichts anderes als ein mathematisches Konstrukt aus der Wahrscheinlichkeitstheorie. Matheformeln wiegen ja auch nichts.

Der leere Rohling ist genauso schwer wie die fertig gebrannte CD. Die gepresste Audio CD ist exakt genauso schwer wie die 15g Polycarbonat, aus dem sie hergestellt worden ist. Das gedruckte Buch ist genauso schwer, wie ein leeres - plus die Menge an Tinte, mit der es bedruckt wurde - minus das Wasser, daß verdunstet ist, während die Tinte getrocknet ist.

Und komme mir jetzt bitte keiner mit Relativitätstheorie und E=mc²:
Energie wird nur benötigt beim Übertragen von Information - nicht jedoch, um eine einmal gespeicherte Information zu erhalten. Wenn irgendwie irgendwo zusätzliche Masse ins Spiel kommt, dann von dem technischen Verfahren mit dem Information gespeichert wird - aber nicht von der Information selber.

Wer genaueres zum Thema lesen will und vor allem etwas, das ein wenig mehr wissenschaftlicher ist, der lese nach bei Claude Elwood Shannon:

https://de.wikipedia.org/wiki/Claude_Elwood_Shannon

und seiner Informationstheorie.

Eher leichter. Da mit dem Laser winzige Rillen auf die CD "eingefräst" wurden. Aber das ist im Atombereich. Also du bräuchtest eine Waage, die am besten die Atomanzahl misst.;)

Die Rillen sind aber von einer Schutzschicht überdeckt. Materialverlust könnte also nur durch Ausgasung stattfinden. Ist die Schutzschicht gasdurchlässig?

3

Die CD ist im nano bereich leichter. Aber man merkt keinen unterschied

Theoretisch werden die Daten ja "gebrannt", also müsste die CD leichter sein? ;) aber ich weiß es nicht genau!

Hallo werter Phyrrus!

"Brennen" ist hier eher symbolisch zu verstehen.
Die Datenschicht liegt ja an der Rückseite, also unter der Beschichtung, und beide Schichten sind ziemlich undurchlässig. Beim Brennen wird irgendwas chemisch oder physikalisch verändert, durch die Wärme, aber das ist keine Verbrennung im Sinne von Oxidation.

Und Information selbst hat kein Gewicht. Wenn du mit Tinte schreibst, erhöht sich das Gewicht, wenn du etwas einritzt, vermindert es sich.

Gruß, GyntHerr

Information ist physikalisch also eher wie Licht,als wie Materie zu betrachten? Ich war gerade versucht zu fragen,warum Bücher dann so schwer sind,aber das liegt dann wohl an der Verpackung der Informationen ;-)

0

Ob Information selbst ein Gewicht hat, ist ein anderes Thema. Jedoch haben selbst die Daten, welche hier eingespeichert werden, ein Gewicht.

0
@styli1000

Dann kannst du sicher auch einen Grund dafür angeben.

Meines Wissens werden beim "Brennen" die optischen Eigenschaften eines Datenpunktes verändert, so dass beim Ablesen der Laserstrahl anders beeinflusst wird als in "ungebrannten" Bereichen.

All dies erfolgt ohne Entfernen oder Zufügen von Materie, einfach durch Umordnung.

Falls allerdings die Reaktion Energie verbraucht oder freisetzt, führt die gem. E=mc² zu einer Erhöhung der Masse, oder zu einer Verringerung. Die ist allerdings um meherere Größenordnungen geringer als die Masse, die bei Kernreaktionen entsteht oder verschwindet.

2
@HerrBarium

Vielen Dank,meine Herren....jetzt bin ich komplett ratlos,aber ich kann dem Kind antworten,dass es was mit der Einsteinschen Relativitätstheorie und vllt. auch mit der Heisenbergschen Unschärferelation zu tun hat...das wird ein lustiger Abend ;-)

1
@Phyrrus

Nicht verzagen. Laß die beiden Herren Physiker da raus.

Sag deinem Kind, wenn es heute abend fragt, wie schwer Information ist:

"Das kommt drauf an, von wem die Information kommt. Mutties Worte sind schwer wie Wackersteine. Der Müll, den Paulchen von nebenan ständig von sich gibt, ist nichts als warme Pupse.

Und nun ab in die Falle und schlafen...

...hat Mutti gesagt...

...und du weisst ja...

...Wackersteine ;-)"

1

Was möchtest Du wissen?