Ist eine Mercedes A-Klasse ein gutes Anfangsauto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du beides googeln! Bzw wirst du müssen, denn Versicherung zb richtet sich auch nach Bundesland und Parkplatz Situation etc...

Der Wagen ist in Ordnung...Versicherung musst du individuell anfragen...ich würde dir dringend raten nicht das erstbeste Angebot zu nehmen, sondern die Versicherungen eingehend zu vergleichen, da gibt es enormes Einsparpotenzial...die Steuer liegt bei ca. 250€ im Jahr...

Das Auto ist super! Steuersatz findest du im Netz! Versicherung muss du googeln!

Die KFZ-Steuer sollte wohl zwischen 250 und 270 Euro jährlich betragen. Das ist dem Dieselmotor geschuldet.

Die Versicherung wird, sofern du direkt auf dich versicherst, um so Schadenfreiheitsjahre zu sammeln, ziemlich hoch ausfallen. Ich schätze die Haftpflicht auf circa 600 Euro für den Einstieg. Teilkasko schlägt nochmal mit etwa der Hälfte zu. Die Versicherungsbeiträge sinken dann allerdings jährlich, sofern du keinen Unfall hast.

Manchmal kann man durch einen "Deal" mit der Versicherung von Anfang an sparen. Vllt. kann dir ein Elternteil SF-Jahre übertragen oder so. Das klärst du am besten mit der Versicherung oder euerem Makler des Vertrauens.

Was möchtest Du wissen?