Ist eine Mathenachprüfung in der 10.Klasse (gymnasium) in 3 wochen machbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du es sowieso kannst und es (wie immer) nur am doofen Lehrer liegt, kannst du ja noch 3 Wochen die Beine hochlegen ;-)

Sollte es aber so sein, dass die schwierigsten Aufgaben den anderen in der Klasse nicht so schwer gefallen sind, dass sie jetzt auch alle auf der Kippe stehen, müsstest du dich noch ein ganz klein bisschen auf den Hosenboden setzen.

Nachprüfungen umfassen im Prinzip den Stoff des vergangenen Schuljahres. Natürlich wird nicht alles abgefragt, aber du weißt in aller Regel vorher nicht, was drankommt. Es sei denn, der doofe Lehrer kann dir Tipps geben, welche Themen sicher nicht drankommen werden.

Wenn du es nicht probierst, wirst du nie erfahren, ob es machbar gewesen wäre. Ein wiederholtes Schuljahr ist sch... langweilig, weil du das meiste ja schon kennst. Das verführt dazu, durchzupennen und im nächsten Jahr wieder zwei Fünfen einzufahren. Dann ist aber Essig mit Nachprüfung und auch mit Gymnasium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?