Ist eine Mandelentzündung ein Grund nicht zur Schule zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja...dagegen musst du Antibiotika nehmen. Es ist eine bakterielle Infektion und gerade im kopfbereich nicht zu spaßen.
Du musst jetzt viel trinken und brauchst Ruhe sonst können sich die Erreger im ganzen Körper noch mehr verteilen und feiern ne lustige Party auf deine kosten.
Geh zum Arzt und lass dir Penicillin geben.

Die Mandeln sind die erste Hürde die Erreger , oral eingenommen/infiziert überwinden. Quasi der wachmann des Körpers. Sie geben Signale an den Körper um Antikörper zu bilden. Wenn die beiden Jungs schon vereitelt sind, dann waren sie anscheinend überfordert.

Nein daran stirbt man nicht. Aber auch nicht wenn man ein paar tage nicht zur Schule geht.

Peace

Wow danke für deine Ausführliche Antwort!:)

0

Wenn du statt dessen morgen früh zum Doc gehst,....

Damit kann man zur Schule. Du bist nicht ansteckend oder ernsthaft krank. Gegen die Schmerzen kannst du Bonbons lutschen. Es gibt genug gegen Halsschmerzen. 

Nein, das ist es meiner Meinung nach nicht. Leichte Kopfschmerzen schränken nicht extrem die Konzentration ein, sodass Du, wenn Du hingehst, trotz der Krankheit was lernen kannst.

Die Kopfschmerzen mögen kein Grund sein, die Mandelentzündung ist es definitiv. Eine Angina ist meistens eine bakterielle Infektion, die ansteckend ist und antibiotisch behandelt gehört. Andernfalls kann es zu schwerwiegenden Komplikationen, wie z.B. einer Herzmuskelentzündung kommen.

Um eine Angina auszuheilen, bedarf es neben den richtigen Medikamenten, einiger Tage Ruhe und viel Flüssigkeit. Ein Schulbesuch ist unbedingt zu unterlassen!

0

Ja ist es. 

Was möchtest Du wissen?