ist eine Mängelrüge bei Privatverkauf unverzüglich nötig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist eine Mängelrüge bei Privatverkauf unverzüglich nötig?

Nein. Erstens bestand gar kein wirksamer (!) gesetzl Sachmängelhaftungsauschluss mit dem Hinweis "Privatkauf ohne garantie", wonach du eben zwei Jahre für jedweden Mangel haftest, zweitens hast du (wenigstens) einen Mangel verschwiegen, den du kanntest.

Demnach darf der K wg. eines Sachmangels nach ebay-AGB und § 434 BGB vom Kaufvertrg zurücktreten und den Kaupreis neben Versand- und Rücksendekosten herausbeanspruchen, n. § 323 BGB.

Entweder bei paypal direkt Abweichung von der Artiklebeschreibung und mit Retourennachweis Käuferschutz geltend machen oder  nach Weigerung auf deine Kosten anwaltlich vertreten und durch Gerichtsbeschluss erwirkt zwar deutlich langsamer, aber für dich ungleich teurer sein Geld widerbekommen.

G imager761

Sollte der Mangel in der Beschreibung stehen? Vergiss das Vorhaben. Versteckte Mängel: müsstest du dem Besitzer beweisen, dass er Diese wissentlich verschwiegen hat.

Ich habe den Artikel verkauft, nun meint er, dass drei mängel aufgetreten sind, von denen ich nur einen (meiner Meinung nach angemessen, seiner Meinung nach zu wenig) in der Beschreibung beschrieben habe (ich habe nur ein Foto gemacht, bei dem dieser zu erkennen ist, wenn man es mit einem original vergleicht.

von den zwei anderen mängeln wusste ich nicht einmal etwas. und meiner Meinung nach waren diese auch nicht vorhanden.
aber um nochmal auf die frage zurück zu kommen: ist es nicht pflicht, bei einem Privatkauf ohne garantie die ware sofort zu überprüfen? denn er hat mir erst einen Monat nach Ankunft des Artikels geschrieben, hat aber bejaht, dass er ihn bereits geöffnet hat.

0
@microwilli

wenn man erst ein anderes Foto oder das Orginal braucht, muss man nicht hinnehmen. Klar und deutlich in die Beschreibung packen. 

von den zwei anderen mängeln wusste ich nicht einmal etwas.

also kann er dir dafür schon mal kein Verschweigen vorwerfen

denn er hat mir erst einen Monat nach Ankunft des Artikels geschrieben

schon komisch; anscheinend will da jemand nachträglich den Preis drücken. 4 Wochen erscheinen mir schon recht lang. Im Privaten gilt; gekauft wie gesehen. Garantie Fehlanzeige

0
@peterobm

seh ich genauso, er hat gemeint er schaltet einen Anwalt ein, weil er 4 schrauben nicht aufbekommt (lächerlich meiner Meinung nach und außerdem ist das kein mängel sondern.. was weis ich) und wegen dem mängel der auf dem bild zu sehen ist, bei dem ich ihm versichert habe, dass ich das Ersatzteil dafür zahlen würde und eine lösung habe das problem zu beheben -.-

0
@microwilli

die Schrauben sind SEIN Problem, nicht deins. Lass ihn einen Anwalt einschalten, kostet sein Geld.

0
@peterobm

mein ich auch
danke für die Hilfe :) oder besser moralische Unterstützung :D

0

Das kommt ganz darauf an, wie der Käufer bezahlt hat. War es PayPal, braucht er nur einen abweichenden Artikel melden, und er bekommt sein Geld wieder. Ich würde nach 4 Wochen nichts zurücknehmen.

Aber für die Zukunft. Lieber etwas zuviel in der Beschreibung angeben als zu wenig. In diesem Fall hätte ich dazugeschrieben, ohne Schrauben oder Befestigungsmaterial. Irgendwas zu verschwiegen bringt immer Ärger.

Mängelrüge und Privatverkauf?

Im Geschäftsverhältnis zwischen zwei Geschäftsleuten (B2B) wird die Anzeige des Käufers gegenüber des Verkäufers, dass die Ware falsch geliefert wurde oder Mängel aufweist, als Mängelrüge bezeichnet.

das ist mir auch klar aber wann muss die Mängelrüge (die Prüfung nach mängeln) durchgeführt werden?

0

Was möchtest Du wissen?