Ist eine Lotto-Annahmestelle eine solide Existenz?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst muss ja mal die Frage geklärt werden, ob er überhaupt eine Lotto-Annahmestelle eröffnen kann. Das bestimmen nämlich die Lottogesellschaften, ob überhaupt Bedarf besteht. An Zeitschriften und Zigaretten ist nicht viel zu verdienen. Ich kenne schon seit Jahren den Besitzer eines solchen Kiosks und der hat einen verdammt langen Tag. Bevor der Supermarkt, in dem er seinen Kiosk hat, geöffnet wird, müssen alle frischen Tageszeitungen einsortiert sein. Der arbeitet von Morgens 7 Uhr bis Abends 20 Uhr. Von Montag bis Samstag. Jeden Euro den der verdient, hat er sich auch verdient.

Mit den Provisionen kenne ich mich zwar nicht aus, aber dafür kenne ich zwei sehr gut verdienende Kioskbesitzer (jeweils mit Lotto-Annahmestelle). Allerdings muss man bedenken, dass man unfreundliche Arbeitszeiten hat (optimalerweise ab 6 Uhr, um den Berufsverkehr komplett mitzunehmen) und nicht immer die beste Klientel (z.B. Penner). Wenn einem das alles nichts ausmacht, kann man sicher sehr erfolgreich sein.

ich habe gerade 7,5% Provision gegoogelt.

0
@Biggi2000

warum hast du das nicht vorher bevor du die Frage gestellt hast?

0
@Mismid

du bist aber auch neugierig , dann nenn mir doch bitte die Handelsspanne von Tabakwaren , oder soll ich wieder selber googeln ?

0

An Lotto, Zeitschriften und Tabakwaren ist nichts zu verdienen! Das sind nur "Lockvögel", damit die Leute auch Süßigkeiten, Snacks und Getränke zu "guten" Preisen mitnehmen! Ist wie bei der Tankstelle! Da kostet ne Kiste Bier oder ne Tüte Chips fast doppelt soviel wie im Supermarkt! Am Benzin ist auch nix zu verdienen! Aber bei den Tanken ist oft noch das Problem, dass die das Zeug beim Ölmulti einkaufen müssen!

Wie viel Geld braucht man um gut zu Leben?

Bin zurzeit in der 12. Klasse und überlege schon was man nach dem Abi machen könnte, Ausbildung oder Studium? Bin mir unsicher ob ich "gut genug" für ein Studium bin (Motivation,Disziplin,Usw.) aber die höheren Verdienst möglichkeiten wären schon ein Ansporn. Nach dem Studium würde ich ca. mit einem Gehalt von 50-80K Brutto nach den ersten paar Jahren rechnen, würde in die Richtung Vertrieb gehen also Wirtschaft Studieren. Ohne Studium denke ich mal 30-50K Brutto dann. Zu was würdet ihr mir raten? Und nun noch die eigentliche Frage; Wie viel Geld benötigt ihr zum Leben und ab wann kann man sich größere Anschaffungen wie zb. ein Mittelklasse-Neuwagen erlauben?

...zur Frage

Hat sie geklaut und wurde deshalb gekündigt?

Damals hat meine Mutter seit 15 Jahren in einem Geschäft gearbeitet. Meine Schwester hat jetzt wohl in der Schule ein Thema, wo es um Arbeitsrecht mit den ganzen Paragrafen geht Usw. Jetzt kam sie zu mir und zeigte mir, dass man nach der Probezeit nur noch aus wichtigen Gründen wie zB klauen gekündigt werden kann. Und so war das damals bei unserer Mutter, sie wurde ohne vorhergingen Abmahnungen oder sonst was gekündigt. Die Zeit damals war nicht einfach, unser Vater hat uns verlassen und wir hatten wirklich sehr wenig Geld zur Verfügung. Nach der Kündigung bekam sie oft Post von einer Anwaltskanzlei. Damals als Kind haben wir beide da nie großartig drüber nachgedacht, aber jetzt kommt uns das beiden schon sehr komisch vor. Das Geschäft ist mitten in der Stadt und wenn wir dort sind, macht sie einen extra Umweg nur um an diesem Geschäft nicht vorbei zu müssen (die Kündigung ist jetzt schon 7 Jahre her)
Irgendwie kriege ich das jetzt nicht mehr aus dem Kopf und mache mir sorgen, das sie wirklich geklaut hat.
Ich weiß, keiner von euch war dabei, aber gibt es noch andere Gründe sofort gekündigt zu werden ? Außer klauen ? ZB aus Kostengründen vielleicht ?

...zur Frage

Ist es möglich mit 16 Jahren in einem Tabak-Zeitungs-Lottogeschäft (Kiosk) zujobben?

Also, ich bin 16 Jahre jung und suche einen Aushilfsjob! In der Jobbörse bin ich auf eine Stelle getroffen die mich Intressieren könnte. Nur frage ich mich darf ich rein rechtlich schon da arbeiten?

Wir suchen ab sofort eine Aushilfe für den Verkauf von Tabakwaren und Lotto. Sie sollten über entsprechende Vorkenntnisse verfügen (insbesondere in den Bereichen Lotto online, Zeitungs- und Zeitschriften-Remittenden). Außerdem haben Sie angenehme Umgangsformen und haben ein gepflegtes Erscheinungsbild.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?