Ist eine leuchtende Airbaglampe TÜV-relevant?

8 Antworten

Es ist ein Opel Astra G Caravan Diesel Baujahr 98 (neueres Modell). Habe den Fehler bei Opel auslesen. Ich meine der Mechaniker hat damals erzählt es wäre ein Kontakt in der Beifahrertür. Vielleicht ist es kein Kontakt sondern etwas anderes, aber es war in der Beifahrertür und hat den dortigen Airbag betroffen.

Dann könnte es der Sensor sein, austauschen lassen. Ich werde mich mal schlau machen ob ein Astra einen Airbag in der Tür hat, sowas kenne ich nur von Oberklasse Limousinen.

0

Halle, habe auch einen Renaut Twingo. Beim Twingo ist es meistens der Airbag vom Baifahrer die die Kontrollleuchte anzeigt. Unter dem Beifahrersitz liegt ziemlich "offen" ein Kabel mit KOntaktstecker. Dieser Stecker ist gerne mal etwas locker zusammengesetzt, da durch die hin- und herschiebererei vom Sitz, diese gelockert wird. Einfach mal dran wackeln oder fest zusammendrücken. Meistens funktioniert es dann wieder. Gruß Belugachen

Es ist TÜV- relevant, kann ein Lied davon singen!

Würde eher auf das Steuergerät des Airbags tippen, war bei meinem Renault Megane auch so. Ein instandgesetztes Steuergerät bekommt man z.B. bei ebay. Altes dort hinschicken, ein "überarbeitetes" bekommt man zurück.

Schau doch mal in Foren, die sich gezielt mit BMW beschäftigen, einfach mal googeln nach "BMW und Forum".

Es ist zu 100 prozent tüv relevant. Alle teile die in dem PKW verbaut sind müssen auch funktionieren. Bei den deutschen ist es nun auch so das wie gesagt auch die technischen komponenten (abs, airbag und sonstiges technikgedöns) die im PKW verbaut sind funktionieren müssen. Du kannst den airbag "amtlich stilllegen lassen" aber ob es das wert ist musst du selbst entscheiden.

Kann man seit einiger Zeit nicht mehr.

0

Ein Kontakt in der Tür für den Airbag - das glaube ich dir unter Vorbehalt erstmal nicht. Vielleicht nennst Du uns noch Automarke und Typ...

Was möchtest Du wissen?