ist eine Kreditprüfung über Certo Finanz sicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Draumfari,

eine Krediwürdigkeit kann von Bank zu Bank oder online portal weniger bis stark abweichen.


Wenn der Vertrag kommt, unterschreibe ihn nicht. Les dir aber mal die klauseln genau durch, da könntest du eventuell erfahren ob sie dir dennoch eine bearbeitungs Gebühr abziehen könnten.

Solange du den Vertrag allerdings nicht unterschreibst, ist es immernoch eher ein Angebot. Schreib sicherheitshalber noch einmal eine E-mail mit der information das du dieses Angebot nicht annimst.


Super, danke Dir :) ja der Satz oben ist nicht ganz vollständig, da sollte stehen:

"Ich habe deren Kundenservice bereits geschrieben, dass sie ihre Unterlagen behalten können weil ich eh nix unterschreiben würde, nur..."

Danke für die schnelle Antwort! Aber solange ich nix unterschrieben habe können die mir garnix abbuchen habe ich in einem anderen Forum gelesen ;)

0
@draumfari

Jop so ist es. Nur eventuell ne Bearbeitungs Gebühr fordern wenn sie ganz dreist sind. aber da hört mein rechtliches Wissen auf.

0

Klar, aber das Geld kannst du genauso schnell wieder zurückbuchen, darum kein problem.

Hmmm bist Du Dir da sicher? Sicher dass eine Rückbuchung so einfach durchführbar ist? Und sicher dass die ohne jeden Vertrag oder Auftrag einfach Geld abbuchen können von einem fremden Konto? Dann könnte ich ja auch einfach von jeder IBAN Nummer die mir in die Hände fällt Kohle abbuchen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass das so einfach ist und selbst wenn, wer sagt mir dass das Geld bei denen nicht sofort von diesem auf ein anderes Konto transferiert oder abgehoben wird?

Also was ich gelesen habe über die Certo-Finanz.de Abzocker ist dass die erst die Unterlagen schicken und sobald man die unterschrieben zurück geschickt hat, kommt ein Brief von denen mit einer Rechnung von über 240 € (Bearbeitungsgebühr) dass sie Deinen Auftrag erhalten haben und ihn bearbeiten sobald Du die Kohle gezahlt hast. Wenn Du bezahlst, kommt ein neuer Brief von einem anderen Unternehmen das behauptet von Certo-Finanz beauftragt worden zu sein und die wollen dann auch noch mal über  100 € ...  da mache ich mir allerdings keine Sorgen weil ich das nie zahlen würde. Mir gehts nur um die IBAN und die rechtliche Lage bzw. die Rechtslage bringt mir nen Sch**ss wenn die Kohle mal weggebucht ist.

0
@draumfari

Hmmm bist Du Dir da sicher? Sicher dass eine Rückbuchung so einfach durchführbar ist? 

Ja. Im Online-Banking in wenigen Sekunden.

Und sicher dass die ohne jeden Vertrag oder Auftrag einfach Geld abbuchen können von einem fremden Konto? Dann könnte ich ja auch einfach von jeder IBAN Nummer die mir in die Hände fällt Kohle abbuchen. 

Können ja, dürfen aber eben nicht - das ist der Punkt. Wer das öfters macht, dem wird dann schon bald kein Lastschrifteinzug mehr möglich sein.

und selbst wenn, wer sagt mir dass das Geld bei denen nicht sofort von diesem auf ein anderes Konto transferiert oder abgehoben wird?

Das hat mit der Rückbuchung nichts zu tun und braucht dich nicht zu interessieren.

1

Was möchtest Du wissen?