Ist eine kirchliche Trauung homosexueller in Deutschland erlaubt?

9 Antworten

Hi,

von der Kirche gibt es keine einheitliche Meinung...

In 16 von 20 deutschen evangelischen Landeskirchen werden homosexuelle Paare gesegnet. Das sind keine "normalen" Traugottesdienste, sondern eben Segnungen. Aber immerhin.

In drei der evangelischen Landeskirchen können auch Homosexuelle kirchlich heiraten (die Gottesdienste sind denen der Trauungen für Heteros gleichgestellt): Hessen-Nassau, Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Rheinland. Wenn man auf dem Standesamt eine eingetragene Lebenspartnerschaft oder Ehe eingegangen und dort in der Kirche ist, dann kann man in einer evangelischen Kirche heiraten. Aber ich kann mir vorstellen, dass das noch mehr wird...

Die Pfarrer dürfen aus Gewissensgründen ablehnen, aber dann geht man halt zu einem anderen Pfarrer / einen anderen Pfarrerin.

In der katholischen Kirche können homosexuelle Paare nicht heiraten.

Da ich nur die evangelischen Positionen genauer kenn, kann ich nicht wirklich viel dazu sagen. Aber Papst Franziskus hat Schwule und Lesben gegen  Diskriminierung verteidigt. Über einen Homosexuellen, der Gott suche undein Mensch guten Willens sei, könne er nicht den Stab brechen: „Wer bin ich, ihn zu verurteilen“. Trotzdem wird das wohl erst einmal so bleiben.

Liebe Grüße :)

naja, es gibt viele pfarrer, die trotzdem trauen... (gab da mal so ne reihe von selbstanzeigen deswegen und niemand wurde belangt.)

0

Was verstehst du unter "kirchlicher Trauung"?

Eine Segnung, wie sie in den evangelischen Kirchen üblich ist, denn dort kennt man keine "Trauung", die Hochzeit findet am Standesamt statt und wird dann in der Kirche gesegnet. Manche evangelische Kirchen tun das, andere tun es nicht.

In der katholischen und orthodxen Kirche, wo die Trauung tatsächlich erst in der Kirche stattfindet, kommt eine solche Trauung nur für eine einzige Kombination von Menschen in Frage.

Die kirchliche Trauung ist ein große Show und hat keinerlei rechtliche Bedeutung. Es zählt ausschließlich die Trauung vor dem Standesamt um in Deutschland als verheiratet zu gelten. Und diese Trauung vor dem Standesamt dürfen nur auch alle gleichgeschlechtlichen Paare.

Dürfen Kirchensteuer zahlende Homo Paare AB SOFORT in der Kirche heiraten?

"Historische Entscheidung""Bundestag beschließt Ehe für alle".......ist jetzt überall zu lesen.Homosexuelle Mitbürger zahlen freiwillig jahrelang Kirchensteuer und sind auch getauft. Endlich dürfen sie heiraten und beschliessen in der Kirche sich das JA-Wort zu geben. Merkel war dagegen. Darf der Priester / Pfarrer aus Gewissensgrund immer noch ablehnen????

Nachtrag: Standesamtlich geklärt. 

...zur Frage

Freie Trauung ohne Standesamt - geht das?

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit. Ich habe einen Antrag bekommen :-) Nun stellt sich uns die Frage wie wo was wann etc. Wir stehen noch ganz ganz ganz am Anfang. Die Lokation haben wir schon, der Termin ist auch fast sicher... jetzt möchten wir beide gerne eine freie Trauung in unserer Traumlokation. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob wir das auch machen können, ohne vorher auf das Standesamt gehen zu müssen. Ich finde das total doof, im Endeffekt ist man ja dann schon verheiratet und wir hätten das gerne Beide an diesem einen Tag mit all unseren Freunden und der Familie geteilt! Jetzt habe ich von einigen gehört dass das wirklich geht und andere sagen das es darauf ankommt wo man das macht etc. Ich habe versucht mich im Internet schlauer zu machen, aber auch hier steht nichts genaueres! :-( Kann mir jemand, der vllt auch damit Erfahrung gemacht hat, weiterhelfen? LG und Danke :-)

...zur Frage

wer kann mir moderne lieder für die kirchliche trauung empfehlen?

deutsch oder englisch, egal :) durchschnittsalter der gäste 30

...zur Frage

Kann man die kirchliche und standesamtliche Hochzeit zusammenlegen?

Hallo ich und mein Verlobter planen gerade unsere Hochzeit und würden gerne kirchlich heiraten. Kann man statt extra noch ins Rathaus zu gehen es auch so machen, dass man die kirchliche mit der standesamtlichen Trauung verbinden kann? Oder der Pfarrer leitet es an die Stadt weiter?

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Ist ein kirchliche Trauung möglich, wenn man aus der Kirche ausgetreten ist?

Ich möchte aus der Kirche austreten, Gründe dafür möchte ich hier nicht nennen. Meine Freundin wünscht sich allerdings eine kirchliche Trauung. Sie ist und bleibt reformiert. ist eine Trauung in der Kirche trotzdem möglich?

...zur Frage

kirchliche trauung ohne konfirmation?

hei :D

in der shule haben meine freundinnen und ich über kirchliche trauung geredet und seit dem frage ich mich :

kann man auch ohne konfirmation kirchlich heiraten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?