Ist eine Katastrophe wie tschernobyl auch in deutschland möglich?

9 Antworten

das kommt drauf an, wen du fragst- viele politiker und natürlich auch die betreiber behaupten, dass "bei uns" alles viiiel sicherer sei, das behaupten die franzosen aber auch und trotzdem läuft dort häufig strahlendes wasser in die flüsse. das entsorgungsproblem ist ja auch nicht gelöst und wird immer dringender. was mit den fässern in der asse passieren soll, weiss auch niemand

Einerseits hat linuxopa recht. Wenn aber mit "eine Katastrophe wie Tschernobyl" gemeint ist: ein Super-Gau in einem Kernkraftwerk, bei dem viel Leben vernichtet wird und unsere Umwelt auf lange Zeit verseucht wird - dann lautet die Frage ganz eindeutig ja. Natürlich ist das möglich. Jede Technologie hat ein Restrisiko. Und auch, wenn das Risiko gering ist: die Folgen wären katastrophal und dürfen nicht in Kauf genommen werden.

Ich denke mal nicht in diesem Ausmaße aber möglich ist es schon.
Schau mal nach dem Atomkraftwerk Tihange.
Hier sind sehr viele Störfälle passiert.
Trotz vieler Sicherheitsbedenken wird es immer wieder hoch gefahren.
Außerdem haben sie vor zwei Jahren 2500 Risse am Reaktorbehälter gefunden die jetzt auf bis zu 18 Zentimeter gewachsen sind.
Die sagen die wären schon immer da gewesen aber beweisen können sie es nicht.
Trotzdem wird der Reaktor einfach wieder hoch gefahren.
Der nächste Störfall hat nicht länger auf sich warten lassen.

Hier ist die Petition dagegen.

https://www.change.org/p/an-die-belgische-atomaufsichtsbeh%C3%B6rde-widersprechen-sie-dem-antrag-auf-neustart-der-rissereaktoren-tihange-2-und-doel-3

Es sind nicht nur Deutsche dagegen sondern die Belgier selbst auch.

Warum wurde Tschernobyl vertuscht?

Hallo :)

Ich würde gerne wissen warum genau der Atomunfall in Tschernobyl zuerst so stark vertuscht wurde. Wer genau steckt dahinter? Russische Medien, die Politik oder die Betreiber des AKW...? Es ist nicht einfach zu diesem Thema zu recherchieren, und hier bekommt man immer gleich verschiedene Antworten, wäre toll wenn ihr helft ^^

Liebe Güße

...zur Frage

kann es sein das die Katastrophe in Tschernobyl mit absicht war

also kann es sein

...zur Frage

Welche Katastrophe war schlimmer? Tschernobyl oder Fukushima

Man hört ja nach einem Jahr noch so massig Berichte , wie es dort ist und das trotzdem noch nicht alles überstanden ist und das dort alles verseucht scheint.

Aber was ist die schlimmere Katastrophe gewesen,Tschernobyl oder Fukushima

Habe mal von einer Skala gehört, wo man abschätzen kann, wie schlimm ein Reaktorunfall gewesen ist.

Obwohl das den Opfern egal sein wird... Ruhet in Frieden.

...zur Frage

Tschernobyl - 23 Jahre danach immernoch verseucht. Wann kann man dort wieder ohne Bedenken leben?

Jetzt ist es 23 Jahre her. Die Katastrophe von Tschernobyl. Ich frage mich, wann man dort wieder ein normales Leben führen kann.

Die Stadt Prypjat, die in unmittelbarer Nähe des Reaktors liegt, hatte 1986 knapp 50.000 Einwohner. Heute sind es 0. Der Rummelplatz der am 1. Mai 1986 öffnen sollte, ist immernoch da. Mit Riesenrad und Autoscooter.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Prypjat_(Stadt)

Meine Frage nun: Wann ist das Gebiet wieder bewohnbar und was könnte man tun, damit es schneller wieder bewohnbar ist?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was passierte genau in Tschernobyl?

Im Internet gibt es viele Artikel dazu, die allerdings alle sehr sehr lang sind. Kann mir jemand kurz erklären was bei der Nuklearkatastrophe geschah? Danke schon mal :)

...zur Frage

Kann eine solche Katastrophe wie in Tschernobyl auch in Deutschland passieren bzw besteht die Gefahr?

Hey , ich habe dieses Jahr meine Anschluss Prüfung über Tschernobyl und hätte einige Fragen wie zb. Die genannte ... falls sich jemand gut damit auskennt bitte einmal melden brauche dringend Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?