Ist eine Karikatur für die mündliche Abiturprüfung geeignet, da man da ja nicht mit Schülern arbeiten kann, sondern nur die Prüfer vor einem sitzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ja keine eigene Leistung, wenn du Fragen stellst, um sie von anderen beantworten zu lassen. Hier sollst du ja deine Interpretation vorbringen. Das ist jetzt auch weniger ein Gespräch mit den Prüfern. Du machst einen Vortrag und die Prüfer fragen ggf. gezielt nach. Je weniger die fragen müssen, weil du in deinem Vortrag alles schön nach Schema abarbeitest, desto besser ist. das.

Erzähl halt, warum du die Karikatur mitgebracht hast, was darauf zu sehen ist, wie du das interpretierst und wie das zu deinem Thema passt. Wenn das "nur" zum Einstieg sein soll leitest du dann in den Hauptteil über und setzt dich inhaltlich mit dem eigentlichen Thema auseinander. Anschließend ein Schluss/Fazit/eigene Bewertung und vielleicht kannst du dort auch wieder auf die Karikatur zurück greifen und den Kreis schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WER bist du denn? Der Prüfling oder der Prüfende?

Gemeinhin bringen die Prüflinge nicht ihre eigenen Sachen mit in die Prüfung.

Für eine Abiturprüfung ist eine Karikatur eigentlich ein dankbares Objekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberrygirl9 20.06.2017, 12:20

Ich kriege keine Karikatur als Prüfung, ich muss einen 10minütigen Vortrag vorbereiten. ich weiß, dass ich den Vortrag alleine machen muss und deshalb meine Frage ob es nicht dumm rüberkommt wenn ich selbst eine Karikatur mitbringe und sie kurz analysiere, eben als kleiner Einstieg ins Thema, nicht: "Herzlich willkommen zu meinem Vortrag"

0
Kristall08 20.06.2017, 14:07
@strawberrygirl9

Vortrag halten in der mündlichen Prüfung? Habe ich noch nie gehört.

Nimm sie halt mit, dann kannst du ja immer noch sehen, wie es ankommt.

2

Was möchtest Du wissen?