Ist eine jetzt Deload Woche nötig?

3 Antworten

Ich würde sofort in die Deload gehen, das ist schon ein starkes Zeichen. Tatsächlich ist lieber eine zu viel besser, als eine zu wenig. Das mit den Schlafproblemen etc. Kommt erst bei einem Übertraining.

ich probiere morgen bei meiner pull einheit eine übung und wenn ich mich dort verschlechtere, reduziere ich meine sätze um 50% also statt 3, 2 und meim gewicht um 30-50%, gut? und das mache ich dann die woche lang.

0
@Alex1234179

Ich würde nur einen Faktor verringern:

Entweder Wiederholungen, Gewicht oder Sätze.

Am besten für mich wirkt das Gewicht auf 30-40% des Normalen Gewichts zu reduzieren. Wenn du allerdings gern noch die Sätze reduzieren möchtest, ist das auch gut

0

Wenn es mehrere Trainings nicht mehr Berg aufgeht würd ich tatsächlich einen Deload machen um deinen Körper mal Zeit zu geben um den angehäuften Stress zu reduzieren.

Schau mal wie es weiter geht, vielleicht war es nur ein schlechter Tag

Sollte das noch einmal passieren —> Deload

Was möchtest Du wissen?