Ist eine Investition in die Ausbildung von Springpferden bei Cavisto.de über Crowfunding von Cando empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mir ist nicht ganz klar, warum du bei 50k liquidem Vermögen (Tagesgeld?) und 200k Wohneigentum du dann 5000 EUR in eine hochriskante Anlage steckst. Also ich sehe da genügend andere Möglichkeiten erst mal, wie du deine Rendite (festgeldleiter, passive Indexfonds, Anleihen) steigern kannst, ohne gleichzeitig in solche sehr spekulativen Anlagen zu investieren. Ich habe mit Anlagen dieser Art grundsätzlich kein Problem, aber dann sollte das restliche Portfolio vernünftig aufgestellt sein. Das sehe ich bei dir nicht. 

Halte da absolut gar nichts von. Wie ist dein restliches Sparguthaben verteilt?



Inwiefern das vielsprechend ist, ist mir schleierhaft. Eher sehr Risikohaft. 

Vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich habe Barvermögen in Höhe von 50.000 Euro und dazu noch Wohneigentum mit einem Wert von circa 200.000 Euro.

Das Investment in die Cavisto Gmbh über den Marktplatz von Conda sehe ich auch mit Risiko behaftet und darum will ich nur 5.000 Euro investieren. Ich sehe einfach Potenzial überdurchschnittlich hohe Renditen mit der Ausbildung von Springpferden zu erziehlen.

Klar ein Pferd kann sterben oder es können sonstige Risiken auftreten, aber das sollte nicht der Normalfall sein. Wichtig ist wohl vor allem die Erfahrung beim Kauf eines Talents im Bereich Springpferde.

Gruß

Calimero 1977

0

Was möchtest Du wissen?