Ist eine Impfung gegen Tetanus wichtig?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wundert mich etwas, dass dir gerade Tetanus fehlt, da die Impfung dagegen durch Kombinationsimpfstoffe im Kindesalter abgedeckt wird. Ich würde also davon ausgehen, dass dir auch Impfungen gegen andere wichtige Erreger (v.a. Diphtherie und Pertussis) fehlen.

Ich möchte die Frage mal etwas pauschaler benantworten: Es ist allgemein gefährlich, "eher gegen Impfungen zu sein". Gerade im Erwachenenalter nehmen impfpräventable Erkrankungen, gerne als "Kinderkrankheiten" verniedlicht, oft einen sehr gefährlichen bis tödlichen Verlauf.

Speziell zum Thema Tetanus: Der Erreger, das Bakterium Clostridium tetani, kommt überall in unserer Umwelt vor, sei es im Boden, auf Hölzern (an denen man sich ja gerne mit einem Splitter verletzt) oder auf Metallen.

Die Möglichkeit, sich bei einer sonst völlig unspektakulären Verletzung mit Tetanus zu infizieren, ist also fast immer gegeben. Wenn es einmal zur Infektion gekommen ist, steht die moderne Medizin, die sonst auf fast alles eine Antwort hat, relativ mit leeren Händen da.

Ich denke, das in einer anderen Antwort gepostete Video und die Sterblichkeit von 25 % unter bester intensivmed. Therapie sprechen für sich.

Ich würde dir also Empfehlen, dich über Impfungen bei dem Arzt deines Vertrauens beraten zu lassen und mindestens die Tetanus- Impfung zeitnah nachzuholen (wenn du noch keinerlei Impfungen gegen Tetanus bekommen hast, sind mehrere Impfungen notwendig, um eine s.g. Grundimmunisierung zu erzeugen).

Lass dich sofort impfen!! Das ist echt wichtig!!

Ich hatte vor einiger Zeit eine Platzwunde am Bein und musste genäht werden. In der Notaufnahme wurde ich sofort gefragt, ob ich gegen Tetanus geimpft bin. Zum Glück war ich es, sonst hätte das böse ausgehen können. Diese Bakterien sind nämlich überall, selbst im Straßenstaub.

Google mal Wundstarrkrampf und überleg dir zweimal ob du das Risiko eingehen möchtest. Kein sehr angenehmer Tod....

Die Erreger von Tetanus sitzen auch im Boden und ohne Schutz kann man sich schnell damit infizieren, der Ausgang wäre tödlich. Die Impfung gegen Tetanus ist die wichtigste Impfung überhaupt.

Tetanus, bin ich trotzdem geschützt?

Hallo Ich hab heute mal in mein Impfausweis geschaut. Und zwar bin ich 97 geboren, habe da 3 Impfungen von Tetanus erhalten, aber in meinen 2. Lebensjahr nicht. Meine Impfung wurde 2011 aufgefrischt, bin ich trotzdem geschützt? Auch wenn im 2. Lebensjahr die Impfung fehlt.

...zur Frage

Keine Tetanus Impfung - Morgen Urlaub

Guten Tag, ich fahre morgen in die Türkei um dort Urlaub zu machen, jedoch ist mir gerade aufgefallen das ich nicht gegen Tetanus geimpft bin, ist das sehr schlimm?

...zur Frage

Brauche ich ein Tetanus Impfung, wenn ich bald Mandel-Op habe?

Ich (w,14) habe bald mandel op, in einem Monat. Da ich aufgrund der mandeln nie richtig gesund war, was ja bei einer Impfung Voraussetzung ist, ist meine Tetanus Impfung seit 2 Jahren überfällig. 8 Wochen vor der Op soll man ja eh nicht mehr impfen. Wart ihr geimpft oder ist das wichtig, da geimpft zu zu sein? In meinen Unterlagen zur Op steht dazu nichts.

...zur Frage

Schmerzen nach impfung?

Hallo ich wurde heute nach 12 Jahren für tetanus geimpft und die Impfungen die da dabei sind. Wurde allerdings in den rechten oberarm geimpft und habe nun seid 2 Stunden Schmerzen bei der rechten Hüfte beim Gehen, kann das mit der Impfung zusammenhängen? Danke

...zur Frage

Wie lange nach einer Impfung sollte man kein Alkohol/ Cannabis konsumieren?

Wurde gestern Mittag gegen Tetanus geimpft.

...zur Frage

Tetanus!Wichtig!

Guten Tag, Ich fahre nächste Woche auf Klassenfahrt und wir sollten gucken ob ich gegen Tetanus geimpft worden bin.Wurde ich geimpft? Ist boostrix eine Impfung gegen Tetanus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?